Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Drei Styling-Ideen für eine Konsole

Rahmen
Werbung - Bezahlte Zusammenarbeit mit Roombeez - powered by OTTO

Was stellt man an das Ende eines langen Flurs? Eine gar nicht so leichte, allerdings auch nicht unwichtige Entscheidung bei der Wohnungseinrichtung. Denn der Blick fällt beim Betreten einer Wohnung oftmals direkt auf das Ende des Flurs, das eines der zentralen Elemente im Eingangsbereich bildet.

Heute möchte ich mich einem simplen und dennoch sehr vielfältigen Möbelstück widmen, das seit neuestem unseren Eingangsbereich komplettiert und das Flurende schmückt: ein Konsolentisch.

Ganz klar: eine Konsole ist immer eine gute Wahl! Übrigens nicht nur für das Flurende, sondern auch für eine leere Wand oder eine Ecke im Wohnzimmer. Der große Unterschied zum Sideboard: Bei einer Konsole geht es nicht primär um das Thema „Stauraum“, sondern vielmehr um eine visuelle Bereicherung des Raums.

Roombeez – der Wohn- und Einrichtungsblog von OTTO – fragte mich vor einiger Zeit, ob wir ein gemeinsames Projekt zum Thema „Flur“ umsetzen möchten. Ich freute mich sehr über diese Anfrage, denn sofort sprudelten die Ideen zur Umsetzung über. In den letzten Jahren habe ich gemerkt, dass sich der Geschmack auch im Bezug auf Interieur schnell einmal ändern kann, man mit dem Farbschema der Wohnung nicht mehr happy ist und plötzlich „alles anders“ machen möchte. Umso wichtiger sind wertige, zeitlose Möbelstücke, denen man mit ein paar Accessoires schnell einen ganz neuen Look verleihen kann. Und heute möchte ich euch zeigen, wie einfach man solch eine Konsole umgestalten kann.

Drei Deko-Ideen für eine Konsole

Doch kommen wir nun erst einmal zur unserer Konsole  an sich. Wir haben uns für ein wunderschönes, schlichtes Modell mit zwei weißen Ablageflächen aus massivem Holz und einem goldfarbenem Gestell von Leonique entschieden. Ein zeitloses Modell, das man sehr vielfältig stylen kann – und das zu nahezu jedem Raumkonzept passt. Ein Klassiker – ein perfektes „Möbel-Basic“ für eine individuelle Dekoration. Heute möchte ich euch drei völlig unterschiedliche Styling-Varianten zeigen.

Look Eins: All Natural

Bei meiner ersten Dekoration habe ich mich nach dem generellen Farbkonzept unserer Wohnung gerichtet. Sanfte, natürliche Töne in Kombination mit goldfarbenen Details und rosafarbenen Elementen.

Im Fokus des Stylings stehen zwar klar die Farben, die sich sowohl in natürlichen Elementen wie dem Pampasgras als auch in den Bildern und Deko-Details wie dem Elefanten wiederholen, aber auch die Materialien spielen eine wesentliche Rolle. Ich setze hierbei auf das Motto „All Natural“, wähle viel Holz und Bast. Ergänzt werden die natürlichen Töne durch warmes Gold, wie beispielsweise bei den beiden verschieden großen Windlichtern von Boltze. Ein Deko-Arrangement wirkt immer besonders harmonisch, wenn sich Farben und Elemente wiederholen. So zum Beispiel auch in den beiden Bildern – das eine steht angelehnt auf der Konsole, das andere ist weiter oben an der Wand angebracht.

Ich mag es übrigens sehr gerne, ein Element zu dekorieren, das man auf den ersten Blick vielleicht eher an einem anderen Ort erwartet hätte – in diesem Fall den Strohhut.

Look Zwei: Black and White

Ein Klassiker, der im Interieur-Bereich wirklich immer funktioniert ist die Kombination aus Schwarz und Weiß. Hier arbeite ich vor allen Dingen mit verschiedenen Höhen und Tiefen, die ich beispielsweise mit dem Layern von zwei Bildern und dem Stapeln zweier Bücher schaffe. So entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Auch hier setze ich übrigens als Ergänzung zum Schwarz-Weiß-Look klar auf die Farbe Gold – passend zum Gestell der Konsole.

Look Drei: Hallo Herbst!

Mit dem dritten Look möchte ich euch zeigen, dass man mit wenigen Details ganz wunderbar ein saisonales Styling umsetzen kann. Passend zum Herbst setze ich hierbei auf ein dunkles Grün, Gold und Rottöne. Da ich mit dem dunkelgrünen Samtstuhl ein weiteres Möbelstück eingebracht habe, platziere ich die Konsole nicht mittig, sondern etwas weiter rechts an der Wand. So wirkt der Gesamtlook stimmiger.

Ein toller Effekt wird durch den herbstlichen Blumenstrauß erzielt, der sofort den saisonalen Charakter unterstreicht. Zwei weitere herbstliche Elemente sind die beiden Haselnuss- und Eicheldosen, die ich je einmal oben vor den Windlichtern und unten auf zwei Coffee-Table Books dekoriere. Auch bei der Wahl der Bücher habe ich auf sehr warme Farbtöne geachtet, sodass sie den herbstlichen Look komplettieren. So einfach entsteht durch wenige Accessoires ein saisonaler Look!

Ein Highlight-Accessoire, das sich übrigens in jedem der Looks wiederholt (Na, wem ist es bereits aufgefallen?) ist die Kombination aus den beiden goldfarbenen Lichtern von Boltze. Sie sind eine tolle Ergänzung zum Gestell der Konsole und passen sowohl zu einem ganz natürlichen Styling, als auch zur Schwarz-Weiß-Kombi und einem herbstlichen Look.

Ich bin sehr gespannt: Welche Dekoration gefällt euch am besten? Habt ihr bei euch zuhause bereits eine Konsole oder gibt es noch ein freies Plätzchen, an dem sie sich hervorragend machen würde?

Hier könnt ihr die Konsole direkt shoppen!

Lese-Tipp: Noch mehr Inspiration zum Thema „Flur gestalten“ findet ihr hier bei Roombeez!


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 27
    09
    2019
    19
    G
    Gina

    Kann mich nicht zwischen Look 1 und 2 entscheiden. Auf jeden Fall ist die Konsole ein sehr schöner Blickfang.

  • 29
    09
    2019
    19
    L
    Lisa

    Sieht toll aus – Woher ist Denn das hübsche Pampasgras?

  • 29
    09
    2019
    19
    P

    Vor allem 1 und 3 gefallen mir so so gut! Ich liebe Pampasgras und Blumen, Pflanzen oder getrocknete Blumen einfach so sehr!
    Ich bin gerade in meine neue Wohnung gezogen und habe hier zwar keine Konsole aber eine Kommode die noch dekoriert werden muss, also danke für die Inspo!

    Ich werde wahrscheinlich eine Mischung aus 1 und 3 machen mit Pampasgras, einer frischen Pflanze einem Bild und einem runden Spiegel an der Wand dahinter :)

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    https://mind-wanderer.com/2019/09/28/recipes-for-lazy-and-busy-people-schnell-einfach-vegan/

  • WRITE A COMMENT