Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Die kleinen Dinge und das, was für uns selbstverständlich ist (aber nicht sein sollte)

12.01.2020
  • Bild 1/2




Weitere Bilder der Galerie

3 Kommentare

  • 12
    01
    2020
    20
    A
    Andrea

    So ein toller Beitrag und auch sehr passend! Mir geht es auch sehr häufig so wenn ich auf Reisen bin. Man lernt die kleinen Dinge wieder viel mehr zu schätzen!

  • 13
    01
    2020
    20
    B
    Brigitte

    Je älter man wird, um so mehr weiß man die kleinen Dinge, die einen erfreuen, zu schätzen.

  • 13
    01
    2020
    20
    M
    Marla

    Ich kann dich gut verstehen. Auch ich hadere oft mit meiner Stadt und verwünsche die Tatsache, beruflich angebunden zu sein. Aber ganz ehrlich: Spätestens wenn es wieder Frühling wird, sehe ich das Schöne hier und genieße es auch, superschnell überall hinzukommen, sei es zu Events jeder Art, Shopping-Bummel oder einfach nur raus ins Grüne. Zugegeben, der Begriff “Achtsamkeit” erscheint mir manchmal etwas überstrapaziert; gleichwohl verdient er Berechtigung und Beachtung.