Grüße aus London

14.07.2017

Nein, heute gibt es weder die weltberühmten Sehenswürdigkeiten, noch die traumhaften Straßenzüge von Notting Hill zu sehen. Denn wir entschieden uns gestern spontan nach unserer Ankunft in London, nicht in die Innenstadt zu fahren, sondern das schöne Wetter für einen sehr ausgiebigen Spaziergang im direkt vor der Haustüre unseres Hotels in Kingston upon Thames gelegenen Richmond Park zu nutzen. Kaum zu glauben, dass diese idyllische Oase mit frei lebenden Rothirschen in dieser pulsierenden Millionenmetropole liegt. Der eigentliche Grund unseres Kurztrips steht heute an: Unser allererster Wimbledon-Besuch. Zusammen mit evian werden wir die beiden Halbfinals der Herren anschauen und ich freue mich so sehr, Tennis auf diesem hohen Niveau sehen zu dürfen. Ich bin unglaublich gespannt auf den heutigen Tag und nehme euch bei Instagram Stories wie immer live mit. Mit ein paar Impressionen vom gestrigen Tag wünsche ich euch einen großartigen Start ins Wochenende!