Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Koh Lanta Nationalpark

Koh Lanta:
Eine Insel-Perle in der Andamanensee

Rahmen

Nachdem ich euch bereits unser Traumhotel auf Koh Lanta gezeigt habe, möchte ich euch natürlich noch die wunderschöne Insel an sich vorstellen. Nach Koh Lanta kann man entweder vom Flughafen Krabi oder Phuket aus anreisen. Von beiden Flughäfen aus muss man in der Nebensaison sowohl mit dem Auto als auch der Fähre (in der Hauptsaison fährt einmal am Tag ein Boot von Krabi direkt nach Koh Lanta) fahren, deutlich schneller geht das von Krabi aus. Von Krabi nach Koh Lanta haben wir mit dem Auto + der Fähre rund zwei Stunden gebracht, von Koh Lanta nach Phuket über vier Stunden. Wir waren in der absoluten Low Season auf Koh Lanta, nach der High Season von November bis April beginnt im Mai die Regenzeit. Als wir mit dem Roller auf der Insel unterwegs waren merkte man deutlich, wie wenige Touristen zu diesem Zeitpunkt auf Koh Lanta urlaubten.

Allerdings kann ich mir auch kaum vorstellen, dass die Insel in der High Season überlaufen ist, denn hier stimmt noch das Verhältnis zwischen Hotels und der Natur. Die Hotels und  Bungalowanlagen findet man einzeln, nicht kilometerlang aneinandergereiht wie beispielsweise auf Koh Samui. Was man aber dafür findet sind jede Menge wunderschöne Strände, viele versteckte Buchten, Strandbars mit Charme und einen Tropenwald. Man merkt, dass die Insel noch nicht so lange touristisch erschlossen ist. Es gibt keine großen Shoppingsstraßen, keine Partymeile, keine großen Fastfood-Ketten. Nach Koh Lanta fährt man ganz sicher nicht, um Party zu machen, sondern um in das echte thailändische Leben einzutauchen, die schöne Natur zu genießen und einfach einmal abzuschalten. Straßen gibt es übrigens erst seit 2006. Auf eben diesen sehr guten, recht neu angelegten Straßen fuhren wir einmal um den südlichen Teil Lanta Yai der Insel. Mein Highlight: Der Nationalpark ganz im Süden der Insel. Dort findet man nicht nur einen traumhaften Strand, sondern auch jede Menge süße Äffchen, Warane (Zwei sind vor uns über die Straße spaziert und ich hatte wirklich großen Respekt), sowie eine fanastische Aussicht, nachdem man auf den View Point geklettert ist.

 Weiter geht es in der Galerie! // Continue with my gallery!


YOU MAY ALSO LIKE

5 COMMENTS

  • 09
    06
    2014
    14
    V

    Wunderschöne Natur – perfekt um komplett abzuschalten – du siehst richtig schön braun aus!
    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureGLAM.tv

  • 09
    06
    2014
    14
    m

    Hallo Sarah, du bist ja schon knalle braun! Und dein Look wird immer legerer, was dir super gut steht und meinen Geschmack total trifft. Diese Boho-Bluse sehr hübsch!
    Wir haben hier jetzt auch warme 30° :)
    LG mimi

  • 09
    06
    2014
    14
    S
    Sina Markhoff

    Oh da will ich doch sofort wieder in den Flieger zurück – war vor kurzem etwa 6 wochen in Thailand. Koh Lanta ist wirklich wunderschön und so entspannend ! :) Viel Spaß noch!

  • 11
    06
    2014
    14
    Y

    Wunderschöne Bilder! Ich kriege wieder richtige Reiselust, wenn ich sie sehe!
    Genießt Eure Zeit und danke, für die vielen Tipps!
    xx

  • WRITE A COMMENT