Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Josie loves auf Weltreise: Gedankenwirrwarr

Rahmen

Mein Kopf ist aktuell so voll, dass ich das Gefühl habe, er platzt in Kürze. Zelte in München abbrechen, Reise organisieren, Fashion Week planen und ganz nebenbei noch eine weit über die klassischen 40-Stunden heraus reichenende Arbeitswoche. Und eigentlich würde ich gerade am liebsten möglichst viel Zeit mit meinen Freundinnen verbringen, die ich schließlich eine ganze Weile nicht sehen werde. Ich darf natürlich nicht jammern, immerhin wartet in acht Wochen das bisher größte Highlight unseres Lebens auf uns.

Josie loves auf Weltreise: Gedankenwirrwarr

Das ändert jedoch nichts am bald platzenden Kopf, in dem sich die Gedanken gerade überschlagen. Die folgenden zehn Gedankengänge sind übrigens völlig random und teilweise auch mit einem kleinen Augenzwinkern zu betrachten.

1. Kann man sich überhaupt gut genug vorbereiten?

2. Bei der Reiseplanung eher auf die Tipps der anderen oder auf das eigene Bauchgefühl hören?

3. Wie bekomme ich einen Schrank voller Beauty-Produkte in ein kleines Täschlein?

4. Wie entscheidet man, welche Länder/Städte wichtig sind und welche nicht?

5. Welche Schuhe dürfen mich um die Welt begleiten (das ist wie die Sache mit dem Lieblingskind)?

6. Nur noch wenige Wochen, um in München gefühlte 1.000 Sachen zu unternehmen (die ich siebeneinhalb Jahre unbedingt machen wollte, aber nie geschafft habe)

7. Wir brauchen neben der Spiegelreflex noch eine gute Kompaktkamera für die Reise. An dieser Stelle meine Frage an euch: Welche könnt ihr empfehlen?

8.  Ich hoffe, unsere Mieterin ist modeinteressiert und weiß meinen Kleiderschrank zu schätzen.

9. Ich habe Angst, dass ich irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe und irgendetwas Superduperwichtiges vergesse …

10. Was schreibt man in eine „mindestens ein Jahr auf Weltreise“ – Out of office – Nachricht?

 


YOU MAY ALSO LIKE

22 Kommentare

  • 05
    02
    2014
    14
    T

    haha, ich finde es total süss und sooooo menschlich, wie Du Deine Gedanken schilderst….
    oft genug vergisst man beim Lesen solch professioneller Blogs wie Deinem, dass Du auch nur ein Mensch bist…
    Ich wünsch Dir gute Ideen und nutz die Zeit richtig… ich freu mich auf viele Reiseberichte…

  • 05
    02
    2014
    14
    D

    Guten Morgen :)

    Ich kann es auch kaum erwarten, bis es bei euch los geht. Ich liebe diese persönliche Seite von dir. sie zeigt uns auch, dass du nur ein mensch bist genauso wie wir :)
    du/ihr werdet dass alles schaffen.. denk nur daran was du alles schon geschafft hast bis jetzt :)

    xoxo, Daniela

  • 05
    02
    2014
    14
    b

    Ach, du machst dir zu viele Gedanken.
    München wird noch einige 100 Jahre hier so stehen, wie es schon seit Jahrhunderten tut. Warum solltest du ausgerechnet jetzt noch was nachholen auf die Schnelle?
    Komm irgendwann als Besucherin zurück in die Stadt und erlebe sie neu.

    Schuhe? Ok, das kann ich nun mal gar ncht nachvollziehen (das Kind habe ich, haha, aber Schuhe sind mir so unwichtig wie mein Geschirr). Vielleicht tut das Jahr dir ganz gut, dich bisschen davon loszueisen?

    Welche Städte wichtig sind? Keine und alle. Man kann in einem Jahr nicht alles besichtigen und das wäre auch doof, was bleibt einem für die nächsten 50 Jahre dann noch übrig? Das wird ja hoffentlich nicht die letzte Reise eures Lebens. Besucht in den nächsten Jahrzehnten alles übrig gebliebene, man muss ja nicht gleich immer auch eine Jahresreise dann starten.

    Die meisten Dinge kann man fast überall auf der Welt kaufen. Sofern ihr nicht lebenswichtige Medikamente, Impunfen und besondere Dokumente wie Pass vergessen habt, ist doch alles paletti. Der Rest kann besorgt werden.

    Ihr werdet die Zeit eures Lebens haben, stress dich nicht vorher zu sehr :-)

  • 05
    02
    2014
    14
    A

    Also, zum Thema Kompaktkamera habe ich jetzt wochenlang recherchiert und es wurde eine Sony NEX-6 mit einer 35mm 1,8 Festbrennweite. Für die Reise vielleicht eher 30 oder gar 19mm. Oder ein Zoom, dann halt weniger lichtstark … DSLR-Qualität in Jackentaschenformat. Werde berichten! LG, Anette (denke grad an heute vor 10 Jahren, einem Monat und 3 Tagen: Da bin ich nach Neuseeland geflogen. Für 4 Monate. Nur mein Rucksack und ich …) Persönlicher Tipp: Unbedingt Treiben lassen und lieber weniger Länder und Orte intensiv erleben als durchzuhetzen. Am Ende sind es immer die Menschen, die Ihr trefft, die die Reise einmalig machen, nicht die Sehenswürdigkeiten oder Landschaften …

  • 05
    02
    2014
    14
    L

    Mutig, mutig!
    Ich weiß nicht, ob ich sowas könnte.
    Wobei 2 Monate absehbar sind, auf unbestimmte Zeit weggehen fände ich schlimm.
    Ich wünsch dir jedenfalls schon mal alles alles Gute!

    Lara- http://www.kleiderkraenzchen.com

  • 05
    02
    2014
    14
    A

    „treiben lassen“. Blöde Autoverfälschung.

  • 05
    02
    2014
    14
    F

    Liebe Sarah,

    Eine wirklich aufregende Zeit kommt auf dich zu und ich kann deine verwirrten Gedanken verstehen :-) Ich persönlich kann dir keine Kamera empfehlen, aber bei Youtubern sieht man ganz oft von Canon die S110 bzw S120. Vielleicht hilft dir das weiter! ;-)

    Lieben Gruß,

    Franzi

  • 05
    02
    2014
    14
    C
    Claudi

    Liebe Sarah, wollt ihr danach nicht mehr nach München zurückkehren?

  • 05
    02
    2014
    14
    S
    Sarah M.

    Deine Fragen sind teilweise sooo niedlich! Ich fühle richtig mit dir und hoffe, ihr könnt eure Reise gut vorbereitet antreten! :-)

    Wir sieht es eigentlich mit den Reisepässen aus.. da ihr ja dann im Prinzip keinen festen Wohnsitz habt,wenn ihr die Reise antretet.. welche deutsche Adresse wird dann darin angegeben?
    Ich beantrage meinen ersten Reisepass erst im März und muss deshalb einfach mal fragen :)

    Liebe Grüße und eine schöne, nicht alzu stressige, Arbeitswoche!

    Sarah xoxo

  • 05
    02
    2014
    14
    S

    @Sarah: Wir werden die Adresse unserer Eltern als festen Wohnsitz angeben, dort bringen wir ja auch all unser Hab und Gut hin. ;-)

  • 05
    02
    2014
    14
    C
    Caro

    ich hab eine samsung kompaktkamera mit superzoom, hatte sie als travelsuperzoom camera gekauft, ist schon 2 jahre her aber denke dass es wieder solche gibt. ich finde sie ideal für reisen da sie in jede tasche packt( auch hosen oder jackentaschen) :)

  • 05
    02
    2014
    14
    S

    Hahaha… ich helfe dir mal:

    „Sehr geerte Dame, sehr geehrter Herr,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Aktuell befinde ich mich gerade irgendwo an einem kleinen Fleckchen der riesen großen Welt und beschäftige mich mit den schönsten Dingen, die das Leben aktuell für mich zu bieten hat. Bitte werden Sie nicht gleich neidisch, nein, hierzu gehörten -auch, wenn man es nicht erahnt – so viele Dinge, die mir meine letzten Nerv geraubt haben, weshalb ich mir DRINGEND eine Auszeit wie diese nehmen musste.
    Keine Sorge! All Ihre Fragen, Anregungen und Kritik kommen dennoch weiterhin bei mir an und werden von mir beantwortet. Hierzu versuche ich mich allerdings an einer neuen Methode, die ich für mich schon immer einmal entdecken wollte: die Flaschenpost. Bitte wundern Sie sich nicht, wie die Flasche vielleicht aussieht. Aber je nach Entfernung wird es doch einige Zeit in Anspruch nehmen, um genau bei IHNEN zu landen. Aber sie erhalten somit ein Unikat, handschriftlich von mir geschrieben, welches ich an einem der schönsten Strände der Welt geschrieben habe. Ist doch auch was, oder?! Nach all dem elektronischen Krimskrams back to the roots. In diesem Sinne!

    Ich sende Ihnen die liebsten Grüße aus der Südsee, Amerika, Thailand, Australien oder wo auch immer ich mich gerade befinde.Und nicht vergessen: die Antwort naht schon bald…

    Ihre Sarah
    Von josie loves“ :-D

  • 05
    02
    2014
    14
    E

    Zu Frage 7:

    Ich liebäugel gerade mit der Canon Powershot G16.

    Die ist so kompakt wie Kompaktkameras eben sind, hat aber auch die klassischen Einstellrädchen für Modi, Blende, Belichtungszeit usw. wie bei der Spiegelreflex. (Bei vielen anderen Kompaktcameras kann man zwar auch Blende, Belichtungszeit usw. einstellen, allerdings nur umständlich im Menü)
    Klein, lichtstark, ordentlicher Zoom, soweit ich weiß gibt es auch ein Gehäuse das bis 40m wasserdicht ist als Zubehör… Die schneidet auch in den Testberichten ganz gut ab. Ich werd mir die G16 für meine Fernreise im Oktober zulegen.

    VG, Ellen

  • 05
    02
    2014
    14
    P
    Pia

    Hallo,

    schonmal über eine Systemkamera nachgedacht? Quasi eine Spiegelreflex in klein? Kann dir keine empfehlen, aber man kann sich ja im Geschäft beraten lassen. Habe selbst eine Spiegelreflex mit Metallgehäuse und nehme sie mitlerweile nicht mehr mit auf Reisen, was sehr schade ist, aber sie ist mir zu unhandlich, zu schwer.

  • 05
    02
    2014
    14
    S
    Sina

    Hallo!

    Ich kann die GoPro Hero 3+ nur empfehlen!
    Hatte sie auf meiner Asienrundreise dabei und sie ist einfach perfekt!
    Panoramaaufnahmen, Videos und vor allem Unterwasserbilder und -videos
    sind einfach super! Sich diese Fotos und Videos später anzuschauen ist
    ganz besonders aufregend!:)

    Sie ist super klein und handlich und durch ihr Gehäuse einfach total unempfindlich!
    Wirklich ein must-have auf so einer Reise!

    Ganz viel Spaß und liebe Grüße,

    Sina

  • 06
    02
    2014
    14
    I
    Ivana

    @sabine soooo geil!!!

  • 06
    02
    2014
    14
    J
    Jule

    :) ich bin auf Sabines Seite..so würde ich das machen :))))))

  • 06
    02
    2014
    14
    I

    Ich kann es kaum erwarten dich auf deiner Reise zu begleiten. Also natürlich sofern das mit dem Blog so funktioniert. :)

  • 06
    02
    2014
    14
    N
  • 07
    02
    2014
    14
    P

    Ohh wie ich dich beneide!!Habe viel Spass und berichte, wie es Dir ergeht.

    Love&Hug

  • Schreibe einen Kommentar