Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
München Weihnachtsmarkt Marienplatz

Die Vorweihnachtszeit in München:
Drei Tage im Courtyard Munich City Center by Marriott

Rahmen

Letzte Woche führte uns unsere Weltreise ausnahmsweise mal nicht in ein fernes Land, sondern in unsere alte Heimat München. Mittwochmorgens machten Chris und ich uns auf, um für drei Tage die vorweihnachtliche Zeit in der bayerischen Hauptstadt zu genießen, Freunde zu treffen, Weihnachtsgeschenke zu shoppen und natürlich auch den ein oder anderen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Das Courtyard Munich City Center by Marriott hatte uns eingeladen, und so bezogen wir am Mittwochnachmittag unser Zimmer im zentral gelegenen Hotel. Ziemlich ungewohnt, München einmal aus der „Touri-Sicht“ zu sehen und in einem Hotelbett zu schlafen, immerhin haben wir hier acht Jahre gelebt. In der weihnachtlich dekorierten Lobby begrüßte uns ein XXXL-Lebkuchenhaus, das ich am liebsten sofort eingepackt und mit nach Hause genommen hätte.

Leider hatten wir großes Pech mit dem Wetter, denn zwei Tage regnete es fast ununterbrochen. Weihnachtsstimmung? Eher nicht! Aber dafür konnten wir uns bei einer sehr ausgedehnten Shoppingtour den ein oder anderen persönlichen Weihnachtsgeschenkewunsch für uns und unsere Liebsten erfüllen. An unserem letzten Tag hatten wir jedoch Glück und München zeigte sich mit einem strahlend blauen Himmel von seiner schönsten Seite. Endlich konnten wir aus auch ausgiebig den Weihnachtsmärkten widmen.  Das Courtyard Munich City Center by Marriott liegt sehr zentral und so konnten wir in wenigen Minuten zum Stachus laufen, wo übrigens Jahr für Jahr eine kleine Eislaufbahn aufgebaut ist. Dieses Mal haben wir es zeitlich leider nicht geschafft, aber in den letzten Jahren verbrachte ich dort viele schöne Stunden. Weiter ging es zum Marienplatz. Auf dem Weg warten bereits die ersten Stände des Christkindlmarkts.

Neben schönen Weihnachtsmärkten bin ich auch ein großer Fan von weihnachtlich dekorierten Schaufenstern. Mein liebstes Münchner Weihnachts-Schaufenster entdeckte ich übrigens bei Ludwig Beck Hautnah.

Weiter ging es zu einem meiner liebsten Märkte, dem Weihnachtsdorf im Innenhof der Residenz. Die Kulisse ist nicht nur ausgesprochen schön, dort gibt es auch eine ganz besonders gute Feuerzangenbowle.

Zu guter Letzt stand noch mein liebster Münchner Weihnachtsmarkt auf dem Programm: Das Münchner Adventsspektakel am Wittelsbacherplatz. Dort gibt es nicht nur kulinarische Köstlichkeiten (Ich bin ein großer Fan des Schupfnudelstandes!), sondern auch allerlei Handgemachtes und Aufführungen rund um das Thema „Mittelalter“.

Nicht zu vergessen ist natürlich das Tollwood Winterfestival. Leider haben wir es dieses Mal nicht geschafft, aber falls ihr in der Vorweihnachtszeit in München seid, solltet ihr euch diesen außergewöhnlichen Markt mit internationale Einflüssen und vielen Konzerten nicht entgehen lassen.

Doch zurück zu unserem Hotel, in dem wir drei entspannte Tage verbrachten. Mein persönliches Highlight (Surprise, Surprise): Das Frühstück. Im geschmackvoll eingerichteten, hauseigenen Restaurant Oléo Pazzo gibt es morgens alles, was das Herz begehrt. Von bayerischen Spezialitäten über eine große Saft-Auswahl, bis hin zu Pancakes, Bircher Müsli, frischem Obst und köstlichen Croissants.

Auch als Nicht-Hotelgast kann man im Oléo Pazzo mediterrane Küche genießen, das Restaurant mit Show-Küche ist sowohl mittags als auch abends geöffnet. Ein weiteres Highlight des Hotels ist übrigens ein gut ausgestatteter 24-Stunden-Markt, in dem man bequem auch mitten in der Nacht Süßigkeiten-Gelüste stillen und eine große Getränkeauswahl und Zeitschriften erwerben kann. Eine simple Idee, die ich so jedoch noch in keinem anderen Hotel gesehen habe.

Herzlichen Dank an das Courtyard Munich City Center by Marriott für drei schöne Tage in unserer (alten) Heimat.

Bilder: Josie loves / Courtyard Munich City Center by Marriott


YOU MAY ALSO LIKE

4 COMMENTS

28
12
2014
14
B
Ich bin selber auch aus München und ich finde um diese Jahreszeit sieht hier alles schöner aus! :)
28
12
2014
14
A
Alexandra
Hallo, woher ist denn der tolle gelbe Mantel? Liebe Grüße!
28
12
2014
14
G
Gina
Ich war vor Jahren auch Gast in diesem Marriott. Hatte ein sehr schönes Zimmer und war begeistert von dem Frühstücksbüffet.
29
12
2014
14
W
sehr schöne bilder ;-) Liebe Grüße!

WRITE A COMMENT