Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Couture made in Munich: Georg et Arend

Couture made in Munich: Georg et Arend

Rahmen

Nachdem ich auf einem Bild einen der kunstvoll bedruckten Abendröcke von Georg et Arend gesehen hatte, freute ich mich darauf, die komplette Kollektion des Labels zu betrachten. Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit, die Entwürfe der Zwillingsbrüder Arend und Georg Zizelmann im Münchner Atelier zu bestaunen.

„Ein Kleid kann immer nur das Wesen einer Frau unterstreichen. Darum steht bei uns stets die Trägerin, nie das Kleid im Vordergrund.“

Man merkt, dass die Kundin im Mittelpunkt steht, denn sie besucht nicht etwa eine klassische Boutique, sondern einen eleganten Salon (Pariser Flair!). Es gibt nicht nur eine Kollektion von der Stange, die Stücke können für jede Kundin individualisiert werden. Neben den wundervollen Abendroben und den langen Abendröcken gibt es auch eine Day Collection. Im Sommer 2013 bietet diese viele detailverliebte Stücke, gefertigt aus hochwertigen Materialen wie zarter Seide oder butterweichem Leder. Mir persönlich haben besonders ein weißer Rock mit Lochspitze und die sehr feminin geschnittenen Kleider gefallen. Das Highlight der Kollektion sind natürlich die Abendkleider und Röcke. Insbesondere die glamourösen Roben in strahlenden Farben und mit Blättern bestickten Bustiers haben es mir angetan. Lieblingsstück der Kollektion sind aber die bunt bedruckten, schwingenden Abendröcke. In Kombination mit einer weißen Bluse, einer eleganten Hochsteckfrisur und Statement-Ohrringen eine wunderbare Alternative zum klassischen Abendkleid.

Couture made in Munich: Georg et Arend Couture made in Munich: Georg et Arend

Couture made in Munich: Georg et Arend

 


YOU MAY ALSO LIKE

2 Kommentare

  • 21
    12
    2012
    12
    k
    k4rla

    wunderschön, aber sicher auch schweineteuer ! :(

  • 23
    12
    2012
    12
    c
    clementine

    wow, was für traumhafte kleider.

    der rock auf bild 1 und die kleider auf bild 4, 7, 8 sind wundervoll.

    wie viel muss man ca. ausgeben für solch schönen fummel?

  • Schreibe einen Kommentar