Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Alexandra Pfister von ASANDRI im Interview

Rahmen

Vor drei Wochen zeigte das Duo ASANDRI erstmals seine Kollektion auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin, jetzt stand mir die Designerin Alexandra Pfister im Interview Rede und Antwort.

Josie loves: Was steckt hinter dem Namen „ ASANDRI“?

Alexandra Pfister: ASANDRI entstand aus unseren Namen Alexandra Pfister und Stefan Wiedmer.

Josie loves: Du arbeitest seit vielen Jahren mit Stefan Wiedmer zusammen. Wie sieht die Aufgabenverteilung bei ASANDRI aus? Alexandra Pfister: Es gibt keine strikte Aufgabenverteilung bei uns. Wir sind beide am ganzen Prozess beteiligt. Jeder bringt seine Ideen mit rein und dies wird dann angeschaut und diskutiert.

Josie loves: Wie würdest du den Stil des Labels beschrieben?

Alexandra Pfister: ASANDRI steht für einen femininen, selbstbewussten und eleganten Stil.

Alexandra Pfister und Stefan Wiedmer von ASANDRI.

Josie loves: Hast Du eine bestimmte Inspirationsquelle?

Alexandra Pfister: Nein  – Inspiration finde ich überall, da wir viel und mit offenen Sinnen unterwegs sind. Oft sind es die kleinen Dinge, die etwas auslösen, sei es eine Farbkombination auf der Strasse, eine Stimmung, eine Musik in einem Film…

Josie loves: Blogs werden für die Fashionbranche immer wichtiger. Liest du Modeblogs?

Alexandra Pfister: Ja – zum Teil. Es gibt mittlerweile so viele Blogs und mir fehlt einfach die Zeit alle zu lesen…

Josie loves: Welche Rolle spielt Mode für dich als Privatperson?

Alexandra Pfister: Mode begleitet mich immer – als Designerin und Unternehmerin sind die Übergänge von geschäftlich und privat sehr fliessend.

Josie loves: Dein bisher aufregendstes Erlebnis im Zusammenhang mit deinem Label?

Alexandra Pfister: Es gab sehr viele Erlebnisse im letzten Jahr aber eines der aufregendsten war sicher unsere erste Show an der BerlinFashionWeek.

Josie loves: Welches ist der wichtigste Trend für den Sommer 2011?

Alexandra Pfister: Es wird nie nur einen wichtigen Trend geben. Unsere Gesellschaft und Bedürfnisse sind so vielfältig, daher wir es immer parallel verschiede Trends geben. Für den Sommer 2011 sind es sicher zum einen die kräftigen Farben – daneben aber auch viel Schwarz und Weiss.

Josie loves: Gibt es für dich ein absolutes No-Go?

Alexandra Pfister: Zu enge Kleidung ist sicher eines der No-Go’s. Frauen lassen sich zu fest von Zahlen irritieren. Abgelaufene und ungepflegte Schuhe gehören ebenfalls zu dazu.

Josie loves: Ein neues Jahr bringt immer neue Pläne und gute Vorsätze mit sich. Welche Ziele hast du für 2011?

Alexandra Pfister: Weiter am Aufbau von ASANDRI arbeiten und die Kollektion in den gehobenen Fachhandel bringen.

Josie loves: Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg mit ASANDRI!

Und für euch hält ASANDRI noch ein ganz besonders exklusives Stück parat: Einen extravaganten Kofferanhänger aus Fischhaut. Den könnt ihr hier auf Josie loves gewinnen!

Teilnehmen könnt ihr, indem ihr unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlasst in dem ihr angebt, ob ihr lieber den goldfarbenen oder den dunkelbraunen Anhänger gewinnen möchtet. Teilnahmeschluss ist am Sonntag, den 20. Februar, um 24 Uhr! Good luck!


YOU MAY ALSO LIKE

6 Kommentare

  • 11
    02
    2011
    11
    L
    Leila

    Oh Gott, ich kann mich nicht entscheiden. Braun, Gold, Gold, Braun…. ahhhh. Ich nehme…. Gold, bitte! :)

    LG

  • 11
    02
    2011
    11
    M

    ok, dann nehm ich braun….;-) schön, dass wir uns so schnell einig werden konnten *ggg*

  • 12
    02
    2011
    11
    S
    Stephanie

    ich würde gerne den goldenen gewinnen! :-)

  • 13
    02
    2011
    11
    D
    Dennis

    Da mache ich doch gerne mit! Ich würde mich über den braunen Kofferanhänger besonders freuen.

    Liebe Grüße
    Dennis

  • 13
    02
    2011
    11
    M

    gutes interview!

    grüße an alexandra…

    und euch gerade viel spaß auf der NYFW!

  • 09
    03
    2011
    11
    L
    Leila

    Stehen hier schon die Gewinner fest? :)

  • Schreibe einen Kommentar