Montags-Update # 116:
Über den schönsten Tag im Leben einer ganz besonderen Person und unsere Escape Games Premiere

07.08.2017

Erlebt: Was für eine Woche! Das erste Highlight war ganz klar unsere Escape Games Premiere am Dienstagabend. Es hat soooo viel Spaß gemacht und war ganz anders als alles, was ich bis jetzt kennengelernt habe. Wir hatten uns für „Das Geisterhaus“ in München entschieden und waren begeistert von der detailverliebten Kulisse. Ein Raum, den wir mit der Hilfe von kniffligen Rätseln innerhalb einer Stunde verlassen mussten. Alleine? Keine Chance! Wir waren zu sechst und haben uns sehr oft bei der Lösung der nicht ganz einfachen Rätsel ergänzt. Da ich doch hoffe, dass ihr euch auch ganz bald an ein Escape Game wagt, möchte ich nicht mehr Details über die Rätsel verraten. Eines steht fest: Das war nicht unser letztes Escape Game!

Das wahre Wochen-Highlight stand natürlich am Samstag an: Die Hochzeit meiner liebsten Susan. Unseren ursprünglichen „Wir machen einen Road Trip mit ein paar Stopps“ durch ganz Deutschand mussten wir leider umschmeißen, da in München zu viel Arbeit auf uns wartete. Unsere Fahrt am Freitag war leider auch so zäh (Notiz: Niemals an einem Ferienfreitag durch ganz Deutschland fahren!), dass wir auch unseren letzten Stopp cancelten und direkt nach Hamburg weiter fuhren. Dort übernachteten wir eine Nacht in Hamburg, bevor es am Samstag weiter nach Tremsbüttel ging. Die Location für die Hochzeit: Das wunderschöne „Schloss Tremsbüttel“.