Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Zehn Tipps, wie wir die Zeit zuhause nutzen können

Aus gegebenem Anlass möchte ich diesen Artikel aus dem Frühjahr noch einmal mit einem kleinen Update reposten. Denn unser Alltag spielt sich im zweiten Lockdown mehr denn je in unserem Zuhause ab – und das wird voraussichtlich noch eine ganze Weile so bleiben.  Gearbeitet wird im Home Office, im Privatleben fallen Restaurantbesuche, Kino, Konzerte und das abendliche Treffen mit Freunden aus. Im Gegensatz zum ersten Lockdown sind die Spaziergänge meist etwas kürzer, Wanderungen mit weiterer Anfahrt und Fahrradtouren im Freien fallen komplett weg.

“Ganz viel Zeit zuhause verbringen” muss aber keinesfalls “sich langweilen” heißen. Vielmehr kann es auch eine echte Chance sein. Eine Chance, endlich mal zur Ruhe zu kommen, neue Pläne zu schmieden, ein lang aufgeschobenes Projekt zu verwirklichen, die Wohnung auf Vordermann bringen oder endlich einmal eine ganze Buchreihe am Stück lesen … es gibt viel zu tun! Was noch? Das möchte ich heute mit euch teilen!

Die besten Tipps, wie wir die Zeit zuhause sinnvoll nutzen können

1. Ausmisten: Ein Thema, das wir gerne mal von Woche zu Woche weiter auf der To Do Liste schieben. Und ich bin mir sicher, dass es bei jedem von euch diesen einen Schrank (nicht zu vergessen das große Sideboard im Wohnzimmer, den Badezimmerschrank etc.) gibt, der DRINGEND einmal ausgemistet werden muss. Ich würde sagen, aktuell ist der perfekte Zeitpunkt dafür! Hier findet ihr übrigens die wichtigsten Regeln für das Ausmisten des Kleiderschrankes.

2. Frühjahrsputz: Hand auf Herz, wann habt ihr das letzte Mal alle Schränke ausgewaschen? Aktuell gibt es wirklich gar keine Ausrede für einen ausgiebigen Frühjahrsputz. Umso besser, wenn er dieses Mal schon vor dem Frühling stattfindet. Und wenn alles blitzt und blinkt, fühlt man sich zuhause direkt noch viel wohler, nicht wahr?!

3. Bücher lesen – Endlich habe ich wieder ausreichend Zeit für eines meiner liebsten Hobbys, das im Alltag oftmals viel zu kurz kommt. An einem einzigen Tag einen super spannenden Thriller mit 400 Seiten zu lesen? Genau mein Ding! Hier, hier und hier hatte ich euch übrigens ein paar Bücher empfohlen, aktuelle Tipps folgen schon bald.

4. DIY-Projekte in der Wohnung umsetzen: So wohl man sich in der eigenen Wohnung fühlt, es gibt immer etwas, das man eigentlich total gerne ändern würde. Zum Beispiel ein selbstgebautes Regal in der Küche anbringen, oder eine Wand im Wohnzimmer in einer schönen Farbe streichen. Chris hat zum Beispiel vor kurzem in unsere Wohnung neue, moderne Lichtschalter und Türklinken im Vintage-Look (in unserer Altbauwohnung hatten wir einen zusammengewürfelten Mix aus alten, goldenen und neuen Standard-Türklinken aus Edelstahl) angebracht, die das Zimmer total aufwerten. Und wie wäre es mit einer neuen Bilderwand in der Petersburger Hängung?

5. Kochen und backen: “Viel auswärts essen” oder “mal eben schnell im Lieblingsrestaurant bestellen” ist definitiv ein Luxus, den auch wir uns im “normalen Alltag” sehr häufig gönnen. Dabei ist es doch ein noch größerer Luxus, viel Zeit zu haben, um leckeres, gesundes Essen selbst zuzubereiten? Und endlich mal das tolle Rezept auszuprobieren, das uns vor kurzem auf Pinterest so begeisterte …

6. Serien schauen: Wer kennt die Situation auch? “Eigentlich würde ich sooo gerne noch eine Folge von meiner Lieblingsserie schauen, aber ich muss dringend los/habe viel zu viel zu tun etc.”. Aktuell haben wir definitiv die Zeit, einen Serien-Marathon ohne schlechtes Gewissen hinzulegen. Hier hatte ich vor kurzem übrigens die spannendsten Serien 2020 mit euch geteilt.

7. Ein Tag im Home Spa: Me-Time kommt im Alltag leider oftmals viel zu kurz. Dabei ist so ein Tag, an dem wir uns ausschließlich um unser eigenes Wohlbefinden kümmern, so, so kostbar. Wie der perfekte Tag im Home Spa aussehen kann, das hatte ich hier für euch aufgeschrieben.

8. Sport zuhause machen – Dank YouTube gibt es unzählige tolle Videos für nahezu jedes sportliche Ziel, die unser Workout zuhause anleiten. Ihr habt besondere Empfehlungen? Nennt sie mir gerne in den Kommentaren!

9. Gesellschaftsspiele spielen – Für uns zählen lange Spieleabende mit lieben Freunden mittlerweile zu unseren liebsten Wochenend-Beschäftigungen. Und auch mit dem Partner zu zweit zuhause gibt es jede Menge tolle Spiele, mit denen wir uns gut gelaunt die Zeit vertreiben können. Uno, Kniffel, Trivial Pursuit, Phase 10, um nur ein paar zu nennen. Nennt mir sehr gerne euer Lieblingsspiel in den Kommentaren! By the way: Wusstet ihr, dass es mittlerweile weit über 100 verschiedene Monopoly Varianten gibt?

10. Telefon- oder Face-Time-Dates mit den liebsten Freunden vereinbaren. So ein langes Telefonat ganz ohne Stress ist doch so viel schöner, als “mal eben schnell zwischendurch” eine Sprachnachricht zu sprechen. Das Allerschönste? Gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und auf den Moment zu freuen, wenn man sich endlich wieder sehen und in die Arme schließen kann.

Wie immer freue ich mich sehr über eure Ergänzungen in den Kommentaren!


YOU MAY ALSO LIKE

8 Kommentare

  • 16
    03
    2020
    20
    E
    Emi

    Für Sport zu Hause empfehle ich die kostenlosen Videos (allerdings auf Englisch) https://yogawithadriene.com/free-yoga-videos/ auch auf YouTube gibt es zahlreiche Videos von “Yoga With Adriene”, die sowohl für Anfänger als auch erfahrene Yogis sind. Love from Austin, Texas 🇺🇸 Enjoy!

    Zu deiner Liste würde ich unter 9. Puzzles (mit 1000 Teilen) hinzufügen. Das braucht viel Zeit und entspannt total!!!!

  • 17
    03
    2020
    20
    K
    Kathi

    … als Spiele kann ich euch “the Game”, “Dobble” oder auch “Color Addict” sehr empfehlen.
    Ich sehe die Zeit zuhause auch als Chance zur Entschleunigung und Dinge zu machen für die man sonst nie Zeit hat, da man von einem Termin zum nächsten hetzt.

    Frühjahrsputz, den Kleiderschrank von Winter auf Sommer umstellen, Winterschuhe putzen in den Keller bringen und auch den Balkon vom Winterschlaf befreien stehen auf meiner to do Liste. Nicht zu vergessen lesen und auch Serien schauen :-)

    1. 20
      03
      2020
      20
      S

      Danke für die Spiele-Tipps. Ich kenne bis jetzt tatsächlich keines davon. :-D

    2. 20
      03
      2020
      20
      S

      Vielen Dank für die Spiele-Tipps. Ich kenne bis jetzt tatsächlich keines davon. :-D

  • 18
    03
    2020
    20
    L
    Lalu

    Tolle Tipps, liebe Sarah! Ich spiele wahnsinnig gerne Scrabble!! Ansonsten seit neuestem auch diese Exit Games von Kosmos :)

  • 04
    04
    2020
    20
    D
    D.

    Liebe Sarah,

    was sind denn das für Stühle?

    VG
    D.

  • Schreibe einen Kommentar zu Kathi Antwort abbrechen