Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Zehn Fakten über Josie loves – Teil Zwei

24.03.2017
  • Bild 1/1

9 Kommentare

  • 24
    03
    2017
    17
    R

    Das sieht aber schöne Fakten. :-) Vor allem finde ich es toll, dass deine Eltern auch mithelfen. :-)

    Die Nummer 8 finde ich aber auch klasse. :D

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir viele Grüße
    Rebecca

  • 24
    03
    2017
    17
    D
    Dagmar

    Liebe Sarah, ich folge dir schon etliche Jahre, bin 55 Jahre alt und lese deinen Blog an meinem Schreibtisch in Washington, DC!
    Tausend Dank, das du der deutschen Sprache treu geblieben bist und für mich jede Woche etwas bayrische Heimat ins Haus bringst!
    Nichts ist schlimmer als ins englische zu wechseln und die Sprache dann nicht richtig zu beherrschen…. davon gibt es genügend (schlechte)
    Mach weiter so! Ich freue mich auf nächste Woche!!

  • 24
    03
    2017
    17
    A
    Anna

    Liebe Sarah,
    ich bin vor kurzem 25 geworden und lese seit zwei Jahren sehr gerne Deinen Blog – am allerliebsten Artikel zu Lifestyle (insbesondere Living und München-Tipps) und Travel.
    Liebe Grüße
    Anna

  • 24
    03
    2017
    17
    M
    Mari

    Oha, dann falle ich ja in zwei Jahren aus der Hauptzielgruppe :) Wobei das Alter der Zielgruppe ja bestimmt quasi mitwächst ;) Jetzt werde ich mich erst einmal mit deinen Münchenfavoriten beschäftigen, weil es für mich relativ spontan in zwei Wochen beruflich nach München geht und vielleicht eine kleine Café-Auszeit drin ist :)

    Dass du auf Deutsch schreibt, finde ich übrigens sehr gut… nicht, weil ich Englisch lesen blöd finde, sondern weil oftmals die persönliche Note im Schreibstil bei englischsprachigen Blogs von deutschen Muttersprachlern verloren geht, selbst wenn das Englisch grammatikalisch noch so einwandfrei ist… und bei einigen Blogs von Deutschen, die auf Englisch schreiben, klingt das Englisch einfach wie eine 1:1 Übersetzung aus dem Deutschen und so gar nicht idiomatisch. Das ist dann ganz gruselig, aber so würde ich dein Englisch auch nicht einschätzen, wenn du auf Englisch schreiben würdest ;) Aber bei solchen Blogs frage ich mich dann schon, warum sich der Schreiberling das Leben so schwer macht, obwohl der Blog auf Deutsch wahrscheinlich viel schöner und ansprechender zu lesen wäre… mit schlechtem Englisch spricht man schließlich weder das deutschsprachige noch das englischsprachige Publikum an :)

  • 24
    03
    2017
    17
    T

    Was für coole Fakten – ich musste bei fast allen sehr schmunzeln :D
    Nummer 8 ist wirklich mega lustig – und schön, das du das selbst so gut mit Humor nehmen kannst ;) hihi Oftmals spreche ich andere Bloggermädels aber auch erstmal mit ihrem „Instagramnamen“ oder ähnlichem an, wenn man sich das erste Mal sieht hihi

    Hab ein wunderbares Wochenende ♥

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  • 24
    03
    2017
    17
    L

    Nummer 8 kennen wahrscheinlich die meisten Blogger. Die Firmen geben sich mit der Zeit leider immer weniger Mühe wenn sie uns anschreiben. Bei mir kommt es so oft vor dass ein Buchstabe ausgetauscht wird, anstatt Lema werde ich als Lena angeschrieben… Die könnten doch zumindest davon ausgehen, dass ich meinen eigenen Namen richtig schreiben kann wenn mein Blog http://lemaslife.net heisst… 😅
    Viele Liebe Grüße
    Lema

  • 25
    03
    2017
    17
    C

    Super coole Facts rund um dich und deinen Blog. Das Bild von dir und Chris sieht Mega aus. Kannte die Fotostrecke noch gar nicht.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  • 26
    03
    2017
    17
    A
    Anni

    Die Fakten-Artikel lese ich unheimlich gern!

    Und ein großes Lob an deinen Papa. Ich finde es einfach toll, wenn sich jemand die Mühe macht und Korrektur liest. Wie oft denke ich mir auf einigen Blogs, dass da wirklich jemand mal drüber lesen sollte. Die Auto-Korrektur findet schließlich nicht alles ;)