Unsere Mallorca-Reise in 20 Bildern

06.12.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit HUAWEI

Ich muss ehrlich sagen, dass ich damit gerechnet hatte, euch in meinem Diary ganz andere Bilder zu zeigen. Auch in den Wintermonaten ist das Wetter auf Mallorca sehr mild, das haben wir selbst schon erleben dürfen. Und ich wollte euch ähnlich wie vor zwei Jahren eine Extra-Portion Sonne mit meinem Diary schicken. Aber: Uns erwartete auf der Sonneninsel ein Mix aus Regen, Wind, Regen, Sonne für eine Stunde, wieder Regen … und zur Krönung sogar Schnee. Dennoch hatten wir eine tolle Zeit, haben viel unternommen und ich habe euch natürlich auch einige Bilder mitgebracht. Und dramatische Wolken kommen auf Bildern teilweise sogar viel besser als strahlender Sonnenschein, nicht wahr? Da wir ausnahmsweise wirklich ganz privat unterwegs waren, durfte die Spiegelreflexkamera auch mal zuhause bleiben. Die Fotografie-Arbeit erledigte mein liebster Begleiter in der Handtasche, mein HUAWEI P10 Plus, das ich unglaublich für seine tolle Bildqualität schätze. Und so kann man auch mal „kurz zwischendurch“ die Stimmung perfekt einfangen, ohne zuvor lange die Kameraeinstellungen vorzunehmen … wenn die Sonne sich für fünf Minuten blicken lässt … Ich bin gespannt, wie euch mein „etwas anderes Diary“ gefallen wird. Los geht’s!

Diesen Look würde ich als „typisch Sarah“ bezeichnen. Bikerjacke, schwarzes Top, verspieltes Tutu und Boots. Nicht zu vergessen: Die Sonnenbrille und Statement-Ohrringe.

„Welcome to my crib!“  Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich in dieses Haus verliebt bin …

… auch das Interieur ist einfach sooo on point. 

Der Moment, wenn die Wolken innerhalb von zehn Minuten komplett verschwinden, und die Sonne das Wasser funkeln lässt. Leider regnete es fünf Minuten später wieder (ich habe noch nie so schnell aufziehende Wolken gesehen), aber „Hey, wir haben ein paar sehr schöne Fotos gemacht!“

Man könnte meinen, dieses Bild wäre im Hochsommer und nicht am 1. Dezember entstanden …

Die Liebe zum Sport (Kitesurfen!) muss schon groß sein, wenn man sich bei 6 Grad Außentemperatur in die brausenden Wellen stürzt …

Unser Ausflug ans Cap Formentor … Auch wenn ich mir schöneres Wetter gewünscht hätte, so sieht das Zusammenspiel von Klippen, tosendem Meer und dunklen Wolken schon sehr beeindruckend aus.

Wie auch schon vor zwei Jahren haben wir am Cap eine Ziege getroffen … die dieses Mal nicht auf uns losging, sondern wie ein Profi für mein Bild poste.

Die „Outfit-Realität“ bei unserem Ausflug ans Cap. Es war sooo kalt und windig. Ich hatte nur einen leichten Parka dabei und beneidete Chris um seinen Wollmantel. Zum Glück hatte ich einen dicken Schal im Gepäck … und dank meines Schwiegerpapas habe ich sogar zum ersten Mal seit Ewigkeiten ein Stirnband getragen … sicherlich nicht instagrammable, aber meine Ohren haben sich gefreut. Glücklicherweise war es nicht jeden Tag so kalt und meist war die Lederjacke der perfekte Begleiter …

„Hey, das ist unsere Straße! Was habt ihr hier zu suchen?“

Ein Spaziergang rund um die Cala Mondragó

Ich habe ein Faible für farbenfrohe Türen. Dieses schöne Exemplar entdeckten wir in der Altstadt von Palma.

Hatte ich schon einmal erwähnt, wie toll ich dieses Haus finde? 

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel: Cala Ratjada und der schneeweiße Leuchtturm. 

Für ein neues Projekt sind wir in den Klippen von Clara Ratjada rumgeklettert, und bekamen so auch einen besonders schönen Blick auf den Leuchtturm. Ich freue mich sehr, euch nächste Woche zu zeigen, was wir vor Ort fotografiert haben. 

Auch bei Kälte und Wind gibt es für mich kaum etwas Schöneres, als auf die endlosen Weiten des Ozeans zu blicken. 

Der Pool unserer Finca …. Ein einziges Mal waren Chris und ich im Wasser … ich weiß nicht mehr genau, ob es 20 oder 30 Sekunden waren, die wir im kalten Nass herumgehüpft sind …

Sobald die Sonne da war (und normalerweise lässt sie sich im mallorquinischen Winter wirklich sehr oft blicken, weshalb ich die Insel nach wie vor für „Sonne tanken im Winter“ sehr empfehlen würde), durfte die Jacke gerne zuhause bzw. im Auto bleiben. Mein süßes Täschlein vom Berliner Label Nandi wurde übrigens auf Bali gefertigt. 

Bye Bye, Traumhaus. Wir kommen wieder, ganz bestimmt!

Hättet ihr Interesse, dies als neue Kategorie einzuführen? Neben den professionellen Reisereportagen eine Zusammenfassung jedes Trips mit 20 mit kleinen Geschichten garnierten Momentaufnahmen?

Alle Bilder sind mit dem HUAWEI P10 Plus entstanden.

Kommentare

6. Dezember 2017 von Regine

Die Bilder sind so wunderbar geworden, dass das schlechte Wetter gar nicht so rauskommt. Ich würde mich sehr über weitere Reisegeschichten als Momentaufnahmen freuen <3

6. Dezember 2017 von Karin

Das Handy macht wirklich tolle Bilder! Danke dass du diese geteilt hast
Mallorca ist wirklich eine tolle Insel

6. Dezember 2017 von Elissar

Mir gefällt die Art von Post, das kannst Du gerne weiterhin so machen! Und ja, das schlechte Wetter kommt gar nicht so rüber, da habt Ihr die richtigen Momente erwischt.

Haha, Stirnbänder sind wirklich sehr unsexy, aber soooo praktisch manchmal!

6. Dezember 2017 von Sarah

Vielen Dank, tolle Reportage. Habt ihr das Haus über Airbnb gebucht? Könntest du evt den Link posten/schicken?
Danke und liebe Grüsse
Sarah

6. Dezember 2017 von Tania

So hattet ihr wenigstens von allen etwas 🙂
Mich würden auch Ausflugsziele und Impressionen aus verschiedenen Gegenden sehr interessieren. Da kann man die Seele gleich mit baumeln lassen

6. Dezember 2017 von Steph

So viele schöne Bilder liebe Josie! Da muss ich auch unbedingt mal hin. Ich war nämlich tatsächlich noch nie auf Mallorca 😀

Hab einen schönen Nikolaus Tag! <3
Die Steffi

6. Dezember 2017 von Sylvia

Wow sehr schöne Fotos!
Auch wenn die Ausflugsoutfits nicht so ganz mit den anderen zusammen passen. Haha. Ich könnte keine Fashionbloggerin sein, ich würde nie Fotos machen weil es mir zu kalt wäre.

Liebe Grüsse
Sylvia
https://www.mirrorarts.at – Fotografie & Reiseblog

6. Dezember 2017 von Karlchen

Prima Idee!! Viele Bilder mit einer kurzen Beschreibung nach jeder Reise als neue Kategorie.

6. Dezember 2017 von Vroni

Bin schon auf euer Projekt gespannt und das Bild mit Stirnband finde ich herrlich normal 😉
Danke fürs Teilen.

6. Dezember 2017 von Nadine

Irgendwie sieht man das schlechte Wetter auf den Bildern überhaupt nicht, man könnte auch meinen, es war immer toll … okay außer vielleicht auf dem Bild mit dem Stirnband 😉 Gefällt mir übrigens sehr gut, es beruhigt mich, dass du nicht immer 100% perfekt aussiehst 🙂
Mir gefällt es durch den Post zu scrollen und Bilder mit Text zu lesen. Gerne wieder 🙂

Liebe Grüße
Nadine

6. Dezember 2017 von Sarah – Josie loves

@Sarah: Wir haben es über Fincallorca gebucht. Letztes Jahr waren wir dort im Rahmen einer Pressereise und haben uns total verliebt. Schau mal, hier hatte ich es auch ausführlich vorgestellt. 🙂 https://josieloves.de/mallorca-travel-diary/

6. Dezember 2017 von Sarah – Josie loves

@Sylvia: Glücklicherweise reichte an den meisten Tagen die Lederjacke. Der „Winteraufzug“ musste nur am Abend und bei unserem Cap-Ausflug sein. 😀

6. Dezember 2017 von Katharina

Tolle Fotos. Das Handy macht echt super schöne Fotos.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

6. Dezember 2017 von Anne

Es macht Freude, die Bilder durchzuschauen, deswegen wäre ich für diese mögliche neue Kategorie 🙂

7. Dezember 2017 von Franzi

Toller Post! Das hat ein wenig was von einer Foto-(Love-)-Story…
Gerne wieder in dieser Art!!!

7. Dezember 2017 von Anni

Gerne mehr davon!
Wir sind nächstes Jahr auch auf Mallorca und nach deinen tollen Bildern freue ich mich umso mehr 🙂

7. Dezember 2017 von Daniela

Prima Idee, gerne mehr davon.

7. Dezember 2017 von Cathrin

Liebe Sarah, dieser Reiserückblick ist Dir super gelungen! Mal etwas ganz anderes und es macht Spaß beim Lesen! Ich kann es echt nicht glauben, dass die Bilder mit dem Handy aufgenommen wurden, die sehen echt toll aus:) Also ich bin auf jeden Fall für mehr solche Rückblicke wie diesen. Ganz liebe Grüße Cathrin

7. Dezember 2017 von Miriam

Liebe Sarah,

ich kann nur sagen, das mit der Reisepost in dieser Form sehr sehr gut gefällt, gerne mehr davon!! 🙂

Kannst Du mir noch bitte sagen wo Du den tollen hellen Pullover her hast, den Du zum Rock von Boden trägst? Der ist wunderschön.

Ganz liebe Grüße
Miriam

7. Dezember 2017 von Sarah – Josie loves

@Miriam: Na klar, den habe ich letzte Woche in Palma bei Zara gehoppt. Den gibt’s bestimmt auch in Deutschland. 🙂

7. Dezember 2017 von Evy

Klare Antwort: Ja. Bitte mehr davon!

7. Dezember 2017 von Edyta

Ich finde diese Art von Posts super 🙂 gerne mehr davon 🙂

8. Dezember 2017 von Anne

Liebe Sarah, der Artikel ist super und die Bilder wunderschön! Würde gern mehr davon lesen. Liebe Grüße, Anne

Schreibe einen Kommentar

*