Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Unser Kurzurlaub im Falkensteiner Hotel & SPA Jesolo

Rahmen

Vor zwei Wochen stand der erste Kurzurlaub nach unserer Weltreise an: Ein Drei-Tages-Trip nach Italien. Genauer gesagt an die Adria, nach Jesolo. Das brandneue Falkensteiner Hotel & SPA Jesolo hatte uns für zwei Nächte eingeladen und so reisten wir voller Vorfreude am frühen Freitagmorgen nach Bella Italia.

Das Hotel wirbt mit „Miami-Feeling an der Adria“, und schon beim ersten Blick auf das schneeweiße Gebäude wird klar, dass es dieser Aussage gerecht wird. Das von US-Amerikaner Richard Meier und Stararchitekt Matteo Thun entworfene Hotel liegt direkt an einem privaten Sandstrand, alle 126 Zimmer und Suiten bieten Blick auf das Meer.

Wir verbrachten an unserem Italien-Wochenende natürlich viele Stunden an dem schönen, sauberen Sandstrand.

Ein besonderes Hotel-Highlight: Der großzügige SPA-Bereich, mit 1.500 qm Fläche, einem in den Außenpool übergehenden Indoor-Pool, Saunen, einer Sonnenterrasse und einem perfekt ausgestatteten Fitnessstudio. Der perfekte Rückzugsort an einem regnerischen Nachmittag. Aber auch wenn das Sommerwetter während unseres Kurzurlaubs nicht für ein paar Stunden pausiert hätte wäre das wunderschöne SPA einer meiner Lieblingsorte gewesen.

Jedes einzelne Detail des Hotels ist perfekt auf das Designkonzept abgestimmt. Nicht nur das SPA, auch die Zimmer sind im bunten Miami-Art-Deco eingerichtet. Dank raumhohen Fenstern sind alle Räume lichtdurchflutet und runden den Look des Hotels perfekt ab.

Kurzurlaub in Italien bedeutet natürlich nicht nur „Pasta und Pizza“, sondern auch „Dolci zum Frühstück“. Das morgendliche Buffet des Hotels ist sehr vielfältig, und so bleibt von French Toast über Müsli und frisches Obst, bis hin zu Eierspeisen und einer großen Brotauswahl kein Wunsch offen.

Von München aus sind wir in rund sechs Stunden mit dem Auto nach Jesolo gefahren. Die Strecke durch die Alpen ist traumhaft schön. Ihr liebt Designhotels, die italienische Küche und legt großen Wert auf den SPA-Bereich eines Hotels? Koffer packen und ab nach Jesolo!

Herzlichen Dank an das  Falkensteiner Hotel & SPA Jesolo für drei wunderschöne Tage!


YOU MAY ALSO LIKE

9 COMMENTS

  • 15
    07
    2015
    15
    K

    Ich beneide dich für diesen Urlaub. Ich beneide alle, die dieser Tage ihrem Alltag entfliehen können. Das Hotel sieht klasse aus.
    Als Kind war ich mal in Jesolo, sehr idyllisch. Italien liebe ich sowieso.

    Liebste Grüße
    Kali von Miss Bellis Perennis

  • 15
    07
    2015
    15
    X
    XO

    Sehr schön! Aber leider kann sich das sicher kein „normal“ verdienender Mensch leisten…

  • 15
    07
    2015
    15
    L

    Wow! Das sind wirklich tolle Bilder! Die machen wirklich Lust auf Urlaub und Entspannung!
    Liebste Grüße,
    Lisa
    lischen-unterwegs.blogspot.de

  • 15
    07
    2015
    15
    I

    sieht wirklich traumhaft aus! wobei man sagen muss, dass ich da jetzt im Augenblick auch nicht so gerne abhängen würde… da ist doch ganz Österreich und süddeutschland auf urlaub ;)

    Liebe Grüße
    Ina
    ina-nuvo.com

  • 15
    07
    2015
    15
    G
    Gina

    Sehr schönes Hotel und genau nach meinem Geschmack eingerichtet !

  • 15
    07
    2015
    15
    J

    Oh was für wunderschöne Bilder! Alle so frisch und färbenfroh. :)
    Die Hotels sollen wirklich toll sein, hab ich jetzt schon öfter gelesen.

    Liebe Grüße,
    Josephin |Tensia

  • 16
    07
    2015
    15
    m

    Das ist doch für ein Kurztrip genau das Richtige! Ach Italien….ich will auch wieder nach Italia! Dein Kleid ist ein Traum im Übrigens!

  • WRITE A COMMENT