Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Tulum:
Jahrhundertealte Kultur trifft auf weiße Sandstrände und Beach Clubs

Rahmen

Bevor wir in einer Woche wieder in den Flieger steigen schulde ich euch noch einige Berichte über Mexiko und Brasilien. Beginnen wir mit meinem absoluten Mexiko-Highlight: Tulum. Das berühmte Städtchen an der Karibikküste stand seit Jahren auf meiner Travel-To-Do-Liste, im Oktober durfte ich es endlich kennenlernen.

Das berühmteste Bild von Tulum ist zweifelsohne das von einer Maya-Ruine, die eingerahmt von einem hellen Strand und dem türkisblauen Meer auf einem Felsvorsprung steht. Auch wenn von Touristen überflutet, so ist ein Besuch der berühmten Maya-Ruinenstätte ein absolutes Muss.

Die von einer Stadtmauer umrandete Ruinenstätte ist zum größten Teil sehr gut erhalten und der Blick auf das karibische Meer ist atemberaubend. Der Eintritt beträgt circa drei Euro.

Der Stadtkern des modernen Tulums ist schön und typisch mexikanisch farbenfroh. Hier gibt es jede Menge mexikanische Restaurants, in denen man traditionelle Küche genießen kann. Live-Musik gibt’s inklusive.

Mein persönliches Highlight in Tulum ist die Boca Paila Road. Hier reihen sich Boutique-Hotels an Beach Clubs, allesamt gesäumt von einem traumhaften, leicht abfallenden Strand.

Die charmante Straße hat mich sehr an die lässigen Surfer-Hotspots in Bali erinnert. Hier finden sich auch zahlreiche kleine Cafés, Restaurants, Hostels, Kokosnuss- und Obstständen, sowie die ein oder andere Boutique. Falls ihr auf der Suche nach einer schönen Bleibe für einen Mexiko-Urlaub seid: Sucht einmal nach der Boca Paila Road, dort werdet ihr in den verschiedensten Preiskategorien fündig.

Besonders gut gefallen hat uns der Papaya Playa Project Beach Club, dazu gehört auch ein Boutique-Hotel mit Cabanas.

Einige schöne Stunden verbrachten wir auch in dem deutlich kleineren aura Beach Club. Sobald man dort etwas verzehrt, darf man es sich solange man möchte auf den gemütlichen Liegen bequem machen.

Tulum war definitiv eines meiner Reise-Highlights 2014, und eines steht fest: Wir werden ganz bald wiederkommen!

———————

Before we board the next plane in about a week, I still owe you some reviews of Mexico and Brazil. Let’s start with my absolute Mexico-highlight: Tulum. The famous city on the Caribbean coast has been on my to-do-list for years before I was finally able to get to see and get to know it in October. The (without a doubt) most famous picture of Tulum is a picture of Maya-ruins on a cliff, framed by a snow-white beach and turquoise sea. Even though it is flooded with tourists, it still is an absolute must-see. The Maya-ruins are surrounded by a city wall and very well preserved; the view onto the Caribbean Sea is breathtaking. Entry fees are round about three Euros. The city center of the modern Tulum is pretty and typically Mexican colorful. Here you can find plenty of Mexican restaurants, in which you can enjoy traditional meals. Live-music is inclusive. My personal highlight in Tulum was the Boca Paila Road. Here you can find boutique-hotels next to beach clubs, all bordering on a divine, slightly sloping beach. The charming street reminded me a lot of the easy-going surfer-hotspots in Bali. Here you can also find plenty of small cafes, restaurants, hostels and boutiques. In case you are looking for a nice place to stay during your Mexico vacation: Check the Boca Paila Road where you can find places for all budgets. We especially liked the Papaya Playa Project Beach Club, which also includes a boutique hotel with Cabanas. We have spent some more relaxed hours in the by far smaller aura Beach Club. As long as you order something there, you can stay on their comfortable couches for as long as you like. Tulum definitely was one of my travel highlights in 2014 and one thing is sure: We are definitely going to come back very soon!

Noch mehr Bilder gibt es hier!


YOU MAY ALSO LIKE

10 COMMENTS

05
01
2015
15
I
Wunderwunderschöne Bilder, bei denen ich sofort wieder Fernweh bekomme <3 Liebe Grüße Ina http://www.ina-nuvo.com
05
01
2015
15
a
Soooo schön!
05
01
2015
15
S
Wenn ich das sehe, dann habe ich nur eins im Kopf: Wann geht der nächste Flieger? Wo geht es denn als nächstes hin? :)
05
01
2015
15
S
@Svenja: Das verrate ich im Laufe der Woche. :-)
05
01
2015
15
S
Traumhaft!!! Dort wäre ich jetzt lieber, statt im kalten Minnesota mit -20 Grad!! :( Liebe Grüße :) my travelblog: http://in-genue.blogspot.de
05
01
2015
15
M
Wunderschöne Eindrücke! Bild 1 ist einfach traumhaft. Wünsche dir viel Spaß weiterhin und würde mich jetzt auch gerne dort hinbeamen ;-) Liebe Grüße Anika von MISS ANNIE
06
01
2015
15
M
Mika
Hey Sarah, sag mal, seid ihr mit dem Mietwagen durch Yucatan gefahren? Und habt ihr euch sicher dabei gefühlt? Würde mich über eine Antwort freuen, wir planen ebenfalls gerade eine Mexico-Reise. :) Lieben Dank schon einmal Mika P.S.: Schön, dass wir an eurer Weltreise teilhaben dürfen. Und ich finde es toll, dass du deinem Stil immer treu bleibst - mag deine Outfits unheimlich gerne!
06
01
2015
15
B
Brigitte
Wunderschöne Impressionen.
07
01
2015
15
S
@Mika: Wir hatten einen Mietwagen und haben uns zu keinem Zeitpunkt unsicher gefühlt. Ich würde jedem zu einem Mietwagen auf Yucatan raten. :-)
19
07
2017
17
b
bine
in welhem Hotel habt ihr gewohnt?

WRITE A COMMENT