The world needs more romance

06.09.2017

Das Internet zählt zu unserem Alltag wie die morgendliche Schüssel Müsli. Meine Generation ist mit dem World Wide Web aufgewachsen und auch unabhängig von meinem Job als Online-Redakteurin und Bloggerin muss ich offen und ehrlich sagen, dass ich „nicht ohne“ kann. Unzählige Male täglich benötige ich Infos, die ich „mal eben schnell“ google. Die Wettervorhersage für das Wochenende, den Titel des Songs, den ich nicht mehr aus dem Kopf bekomme und die Öffnungszeiten meines Friseurs. Und da sind natürlich all die Blogs, die ich lese und die zahlreichen WhatsApp Nachrichten, die ich tagtäglich mit Freunden und Family hin und her schicke. Das Internet ist eine riesengroße Bereicherung für uns.

Doch wie fast alles bringt es leider nicht nur positive Aspekte mit sich. Im Word Wide Web ist nicht immer alles „Friede, Freude, Eierkuchen“. Insbesondere auf Blogs und Social Media werden oftmals völlig unreflektiert bösartige Kommentare abgegeben, ohne im geringsten darüber nachzudenken, wie sehr sie den Empfänger verletzten können. Klar, die Hemmschwelle bei einem Kommentar, den man ganz anonym im Netz verfassen kann ist so viel niedriger als bei einer Face-to-Face-Konfrontation mit einer anderen Person. Dennoch liegt der Ursprung für so viel Hass oftmals im „echten Leben“. Frust im Job, fehlende Empathie von Mitmenschen und das Gefühl, allein mit seinen Problemen zu sein.

Dabei stellt sich mir immer eine Frage: Wie würde sich der derjenige, der aus einer persönlichen Enttäuschung heraus solch negative Kommentare gegen völlig fremde Personen verfasst, fühlen, wenn ihm selbst solche schrecklichen Worte entgegen prallen würden?

mint&berry setzt in diesem Jahr den Fokus auf Empathie, Nächstenliebe und Zwischenmenschlichkeit und ich habe mich seltener so von einer Kampagne angesprochen gefühlt. „More Romance“ lautet das Motto, das das Berliner Label laut in die Welt hinausschreien möchte.

„Was, wenn Sorgenfalten zu Lachfalten würden? Was, wenn Fast Food zu Soul Food würde? Wenn Karriere mehr Freude anstatt mehr Geld bedeutete?

Stell´ dir eine Welt vor voller Verständnis und Liebe. Nenn´ es Träumerei, aber wir wissen diese Welt existiert – sie ist nur verborgen.“

Ich bin auch der festen Überzeugung, dass solch eine Welt existiert, denn tief im Inneren sehnt sich jeder nach Liebe und einem positiven Miteinander! Hier wären wir auch wieder beim Karma-Gedanken, der mich auf Bali so sehr beeindruckt hat. Das Lebensgefühl auf meiner Lieblingsinsel ist so viel positiver als hierzulande, da jeder dankbar für das ist, was er hat, statt sich immer nur über das zu beschweren, was er nicht hat. Man bringt seinen Mitmenschen Freundlichkeit entgegen und diese wird wiederum von Freundlichkeit und einem positiven Gefühl belohnt. Und dem Gegenüber stets mit einem Lächeln zu begegnen ist doch eigentlich sooo einfach, nicht wahr? Es sind oftmals die kleinen Dinge, die etwas ändern und unsere Welt ein kleines bisschen besser machen.

Being on time is important. At least sometimes. #moreromance

Regeln sind sehr wichtig für unsere Gesellschaft, aber es gibt auch Momente, in denen wir diese brechen dürfen. Denn manchmal kann man sich selbst und anderen nur Gutes tun, wenn man ein wenig von dem von der Gesellschaft vorgegebenen Weg abweicht. Manchmal muss man sich etwas trauen, um sein eigenes Leben oder das eines Mitmenschen zu verbessern. Und fast immer wird dieses Wagnis belohnt!

Im Rahmen der Kampagne hat mint&berry eine More Romance Merch Kollektion gelauncht. Inklusive T-Shirts, einer Tasche, einem Sweatshirt und einem „Romance“-Fanschal. Die Kollektion hat nicht nur eine sehr wichtige Message, der gesamte (!!!) Erlös wird auch gespendet. Und zwar an die Organisation DIGITALE HELDEN GmbH, die Schüler/innen ausbildet, jüngere Schüler/innen im Umgang mit Social Media und persönlichen Daten im Internet zu beraten. Hier gibt’s die Merch Kollektion und alle Infos zur Kampagne!

The world needs more romance

In Kooperation mit mint&berry

Kommentare

6. September 2017 von Mrs Unicorn

So eine schöne Kampagne. Der Schal gefällt mir sehr.

Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
Celine von http://mrsunicorn.de

6. September 2017 von Eva

Wahre Worte!!
Zwischen all dem (digitalen) Streß wirklich auf sich und seine Gefühle zu hören ist gar nicht so einfach, obwohl ja eigentlich jeder von uns weiß, was den anderen (und einem selbst) gut tun würde…

LG Eva

P.S. Finde es super, wenn Blogger ihre Reichweite für solch wichtige Messages nutzen 🙂 auch wenn tolle Urlaubsbilder hübsch anzusehen sind und einen träumen lassen, löst das doch eher das Streben nach Karriere=Geld bei Lesern aus, oder?

6. September 2017 von Steffi

Liebe Sarah.
Eigentlich hatte ich einen anderen Blogpost hier lesen wollen – bin aber dann an diesem hängen geblieben. 🙂
Ich liebe mint&berry und habe mir die More Romance Kollektion bereits angeschaut. Ein paar Teile sind ja tatsächlich schon ausverkauft. Aber gut so für diesen guten Zweck.
Toll, daß Du Teil dieser Aktion bist.
Ganz liebe Grüße.
Steffi

7. September 2017 von Katharina

Eine sehr schöne Aktion und toll dass du da mitmachst.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

7. September 2017 von Brigitte

Tolle Aufnahmen zu einer lobenswerten Kampagne!!

10. September 2017 von Chrissi

Liebe Sarah,
eine tolle Kampagne und ein sehr schöner Beitrag von dir. In unserer schnellen und vom www regierten Welt fehlt es immer mehr an „echtem“ zwischenmenschlichem Support und an schönen Worten im direkten Austausch. Hinzuschuen, anstatt das Gesicht im Iphone zu versenken. Warum nicht mal öfter zB dem hübschen Mädchen in der U-Bahn auch wirklich sagen, wie schön sie aussieht?
Mal eine vielleicht unübliche Frage: Ich habe mich wirklich sehr, sehr schlimm in den Schal verliebt, war aber zu spät für einen Kauf und auch das Mint & Berry Team kann mir leider nicht weiterhelfen. Ich könnte dir den Schal nicht zufällig abkaufen? Ich würde ausflippen vor Freude und noch mehr „romance“ in der Welt damit verbreiten!!!
Alles Liebe, Chrissi

12. September 2017 von Sarah – Josie loves

@Chrissi: Ich habe nachgefragt und mint&berry arbeitet gerade an Nachschub. Sie geben über Social Media bekannt, sobald die Stücke wieder online sind. 🙂

13. September 2017 von Chrissi

@Sarah – danke das ist super lieb, ich bin schon in Lauerstellung 😉

Schreibe einen Kommentar

*