Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Letzte Woche hatte ich euch bereits die meistgeklickten Artikel des Jahres gezeigt, heute folgen meine ganz persönlichen Favoriten. Auch wenn man als Blogger natürlich hinter jedem Post steht, so liegen einem manche Artikel doch ganz besonders am Herzen. Themen, über die man mit besonderer Leidenschaft schreibt. Freudige, persönliche News, über die man mit mit einem ganz großen Strahlen im Gesicht einen Post verfasst, aber auch ernste Themen, die man mit seiner Leserschaft teilen möchte.

1. Bloggen 2010 versus Bloggen 2016

2. … und die Fortsetzung „Und 2022 – Ein Blick in die Blog-Kristallkugel

3. Meine Travel Bucket List 2016

4. Home-Story: Unser Traumhaus auf Bali

5. Ich habe ewig mit mir gerungen, diesen Artikel zu schreiben, und habe mich so sehr über all das positive Feedback gefreut!

6. Meine wichtigsten (Welt)-Reise-Tipps

Weiterlesen

Das Jahr rast schon wieder mit riesengroßen Schritten dem Ende zu. Kaum hat man sich an „2016“ gewöhnt, wird die 6 durch eine 7 ausgetauscht. Unglaublich, wenn man daran denkt, dass Josie loves im Jahre 2010 online gegangen ist. In den fast sieben Jahren hat sich nicht nur in meinem Leben unglaublich viel getan, auch mein Blog-Baby hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. 2010 stand für mich auf Josie loves die Mode ganz klar im Fokus und auch jetzt liebe ich noch die kunterbunte und unberechenbare Fashion-Welt. Aber sie ist nur ein kleiner Teil von mir, es gibt so viele andere Dinge, die mein Leben bunter und schöner machen. Ich liebe es, über unsere Reisen zu schreiben, meine persönlichen Tipps mit euch zu teilen, mich den Themen „Beauty“ und „Interieur“ zu widmen. Und auch wenn ich mich schon lange nicht mehr als Mode- sondern vielmehr als Lifestyle-Bloggerin bezeichnen würde, so spielen die Outfits nach wie vor eine nicht ganz unwichtige Rolle auf dem Blog. Deshalb möchte ich meine große Jahres-Review auch dieses Mal wieder mit meinen Looks beginnen. Los geht es mit dem ersten Halbjahr 2016, das nicht nur vom deutschen Winter, sondern vor allen Dingen auch unseren Reisen nach Südafrika und Bali geprägt war! Wenn ich mich auf meine drei Lieblingsoutfits festlegen müsste, würde ich diesen Lookdieses Outfit und diesen Look wählen. Und ihr?

Weiterlesen

Vor einem Monat hatte ich euch bereits von unserem Treffen mit Victoria Beckham in New York erzählt, heute möchte ich noch ein bisschen ausführlicher auf den Anlass eingehen: Der Launch der Victoria Beckham x Estée Lauder Makeup Collection. Ich war unglaublich gespannt auf diese Kollektion, denn sowohl die britische Designerin als auch das amerikanische Kosmetikunternehmen stehen für höchste Qualität und besonderen Stil. „A Match made in Heaven“, sozusagen! Zuallererst fällt natürlich der glamouröse Look der Produkte auf. Mal ehrlich: Schöner kann ein Packaging nicht aussehen, nicht wahr? Victoria Beckham hat für das Design ausgiebig in den Archiven von Estée Lauder gestöbert. Viele Celebrities halten ihr Gesicht für Kooperationen mit Brands hin, ohne wirklich in die Entwicklung der Produkte involviert zu sein. Die Kollektion von Victoria Beckham und Estée Lauder ist Hand in Hand entstanden. Bei der Präsentation in New York merkte man klar, wie sehr Victoria tatsächlich in die Entwicklung der Produkte involviert war und wie sie für diese Kollektion brennt.

„ICH MÖCHTE FRAUEN DARIN BESTÄRKEN, SICH STARK, SEXY UND SELBSTBEWUSST ZU FÜHLEN. DIESE MAKEUP KOLLEKTION IST DAS PERFEKTE TOOL DAFÜR. MIR MACHT ES SPASS, FRAUEN DABEI ZU UNTERSTÜTZEN TOLL AUSZUSEHEN.“  Victoria Beckham

Auch wenn ich wie gesagt ein Fan der kompletten Kollektion bin, so möchte ich euch heute dennoch meine fünf Favoriten vorstellen:

1.Brazilian Nude„, ein zarter Braunton für einen sehr natürlichen Nude-Look. Das Pendant dazu ist übrigens das kräftige Korallrot „Chilean Sunset“.

2. Ergänzt wird der Lippenstift durch den cremigen Lip Pencil „Victoria“. Ein kleiner Tipp: Vor dem Auftragen des Lippenstifts nicht nur die Konturen nachziehen, sondern die kompletten Lippen ausmalen. Damit hält der Lippenstift noch länger!

Weiterlesen

Heute möchte ich euch noch einen allerletzten New York City Look zeigen, auf den einige von euch bereits gewartet haben. Nachdem ich das wunderschöne Oberteil von Hallhuber auf Instagram Stories gezeigt hatte, bekam ich einige Nachrichten zu dem außergewöhnlichen Teil. Ich durfte es bereits in New York ausführen, seit dieser Woche ist es erst im Online-Shop erhältlich, weshalb ich mit dem Blogpost noch ein bisschen warten wollte. Mein Rock (ebenfalls von Hallhuber) stammt leider aus einer älteren Kollektion, Mantel und Schuhe gibt es brandaktuell bei Boden. Ich wünsche euch einen wunderschönen letzten Arbeitstag vor dem verlängerten Wochenende!

Weiterlesen

INSTAGRAM: JOSIE LOVES