Verlosung: H&M-Shirts aus der Black-Book-Kollektion!!!

03.05.2010

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, als das Angebot von H&M kam, hier auf Josie loves diese tollen Shirts des Black Book Projekts zu verlosen. Im Online-Shop sind die heißen Teile übrigens schon restlos ausverkauft! Nun habt ihr hier die Möglichkeit, eines von vier Motiven zu gewinnen! Jedes Motiv verlosen wir drei Mal! Natürlich kann jeder von euch nur ein Shirt gewinnen, aber so ist die Chance für euch zwölf Mal so groß, zu den glücklichen Gewinnern zu zählen. Es gibt drei Motive für Mädels und ein Männer-Motiv zu gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen mit der Nummer des Shirts (das erste hier gezeigte hat die Nummer 1, das zweite die Nummer 2 und so weiter) das ihr gewinnen möchtet. Teilnahmeschluss ist der 9. Mai, also habt ihr genau eine Woche Zeit! Good luck!

1. „Peace“ von Alice Bailey aus England.
2. „Redhead“ von Giulia Voltini aus Italien.
3. „Shoes“ von Jessica Muschkowski aus Deutschland.
4. Das Männershirt mit dem Namen „Mustache“, Design von Tom Eerebout aus Belgien.

Bilder: H&M


Shopping: Chanel-Nagellack im Oberpollinger

03.05.2010

Zum perfekten Einkaufserlebnis gehört für mich nicht nur das Erwerben eines neuen Lieblingsstückes, sondern auch das ganze Drumherum: Eine nette Verkäuferin, eine schöne Atmosphäre und das Strahlen im Gesicht, wenn ich mit einer hübschen Einkaufstüte das Geschäft verlasse. Am Freitag war ich im Oberpollinger, um mir einen Chanel-Nagellack zu kaufen. Dass die Atmosphäre in der Chanel-Abteilung stimmt, muss ich wohl nicht erwähnen … Dieses zuckersüße Tütchen komplettierte dann noch meinen Einkauf. Geworden ist es übrigens Nuance 481, „Fantastic“, ein wundervoller, dunkler Rotton mit Violett-Stich. Welchen Nagellack pinselt ihr euch auf eure Finger?


Milli loves: ihren Kleiderständer

01.05.2010

Wohl eins der zauberhaftesten Geschenke von meinem Liebsten: dieser Schneiderbüstenartige Kleiderständer aus Großbritannien. Extra für mich eingeflogen, nachdem ich einmal mit Notebook auf dem Schoß „oooh, wie schön ist der denn“ gemurmelt habe.

Gibt’s bei euch ähnlich liebgewonnene Überraschungen, mit denen ihr nie gerechnet hättet? Ich finde ja, das sind immer die schönsten …


I love Black Music!

01.05.2010

Ich tanze immer noch am liebsten auf Hip Hop und R’n’B, und auch auf meinem iPod läuft Black Music rauf und runter. Ich liebe die Lieder der Black Eyed Peas. Ich habe die Black Eyed Peas auch einmal live im Konzert erleben dürfen. Viele meiner Freunde rümpfen mittlerweile die Nase, wenn ich ihnen von meiner musikalischen Überzeugung erzähle oder meine Augen leuchten, wenn in einem Club nach unzähligen Elektro-Songs mal ein tanzbares Lied von den Black Eyed Peas läuft. Haben sie denn etwa schon vergessen, dass sie selbst noch vor wenigen Jahren ausschließlich diese Musik gehört haben? Oder gefällt tatsächlich mittlerweile allen Leuten in meinem Alter nur noch elektronische Musik? Alle Freundinnen, die früher mit mir bis morgens um 5 Uhr auf Hip Hop getanzt haben, zappeln mittlerweile in Clubs auf elektronische Beats und ich muss mir Sprüche anhören wie „Man muss einfach den Kopf ausschalten, dann geht das schon“ und „Auf Elektro kann man sich einfach irgendwie bewegen, bei Hip Hop achtet jeder darauf, wie man tanzt!“ Bin ich etwa uncool mit meiner musikalischen Vorliebe? Mir völlig egal! Ich höre die Musik, die mir gefällt und auf die ich auch im nüchternen Zustand (das kann ich bei Elektro nicht!) tanzen kann. Und jetzt müsst ihr mir auch noch etwas erklären: Warum landen Rihanna, Beyoncé, Jay-Z, Sean Paul, Usher und Co immer auf den vordersten Chartplätzen und elektronische Songs sucht man hier vergeblich? Hört ihr heimlich zuhause oder im Auto etwa doch noch Hip Hop?


Die Mai-InStyle mit Nicole Richie auf dem Cover

29.04.2010

Ich muss gestehen, dass ich mich jeden Monat auf die neue InStyle freue! Als Moderedakteurin sollte ich wohl eher sagen, dass ich am liebsten die Vogue, Elle oder irgendein Independent-Magazin lese, aber als Privatperson Sarah schmökere ich Monat für Monat am liebsten in der InStyle. Dieses kunterbunte Magazin entspricht meinem persönlichen Style weitaus mehr als ein High-Fashion-Magazin. Ich liebe nämlich den Mix aus günstigen Teilen und Designerstücken, die Home-Stories und den wirklich ausgiebigen Beauty-Teil! So, jetzt habe ich mich geoutet! Welchem Magazin seid ihr schon seit Jahren treu?


Mädchenflohmarkt in München!!!

28.04.2010

Frühlingszeit ist auch Flohmarktzeit und an diesem Sonntag  findet in München zum wiederholten Male ein ganz besonderer Flohmarkt statt: Ein reiner Mädchenflohmarkt! Unsere Männer dürfen uns zwar bei unserem Shopping-Exzess begleiten, aber sie dürfen beim Shoppen nur zuschauen, denn das Angebot ist ausschließlich für uns Mädels gedacht! 🙂 Wir können uns also auf Kleider, Röcke, Blusen und Accessoires freuen, und vielleicht finden wir, wie der Slogan schon verspricht, ein „neues, altes Lieblingsstück“!
Ich werde am Sonntag auf jeden Fall mal in der Studiolounge vorbeischauen und vielleicht treffe ich dort ja eine von euch!

Foto: Marian Wilhelm