Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Die letzten Tage verbrachte ich dank Grippe fast ausschließlich auf der Couch. Ich habe dort nicht nur viele Stunden mit dem TV verbracht und endlich wieder ein Buch gelesen, sondern auch die vergangene Berliner Fashion Week Revue passieren lassen und mir noch einmal jedes Bild jeder einzelnen Kollektion angesehen. Heute möchte ich euch hier all meine Highlight-Looks zeigen. Wenn ich mich auf drei Lieblings-Kollektionen festlegen müsste, dann würde ich Lala Berlin, Schumacher und Lena Hoschek wählen. Lala Berlin begeisterte mit wunderschönen Farbkombinationen und kuscheligem Strick, Schumacher mit sehr femininen Looks mit glamourösen Details. Lena Hoschek nahm uns einmal mehr mit auf Reisen und ließ sich für ihre Kollektion dieses Mal von Russland inspirieren. Entstanden sind großflächige Blumenmuster, gepaart mit den typischen Lena Hoschek Fifties-Schnitten. Ebenfalls sehr gut gefallen haben mir die Kollektionen von Dimitri, Laurèl und Rena Lange. Dimitri mixte Chiffon in winterlich-eisigen Silber- und Blautönen mit Leder und Pelz. Die letzte Kollektion von Karsten Fielitz für Rena Lange war sehr farbenfroh, genauso wie die femininen Stücke von Elisabeth Schwaiger für Laurèl. Die wohl schönste Installation zeigte dieses Mal Frida Weyer. Unter dem Motto „Anna Karenina goes Versailles“ zeigte die Designerin funkelnde Traumkleider in einer wunderschönen Kulisse.

Und auf welche Trends dürfen wir uns im kommenden Winter freuen? Gestern schrieb ich schon über die Kombination von Grau und Orange, die ich persönlich besonders spannend finde. Auch Rot in allen Nuancen wird uns im kommenden Winter begleiten, genauso wie intensive Violett-Töne. Doch nicht nur knallige Farben stehen Ende des Jahres hoch im Kurs. Weiß (am liebsten in Kombination mit Silber!) lässt uns mit dem Schnee um die Wette funkeln, auch verschiedene Grautöne waren bei den Berliner Designern sehr beliebt. Die immer wieder beliebte Kombination Schwarz-Weiß tauchte ebenfalls in fast jeder Kollektion auf.

Viele Designer setzten in Berlin auf den Mix verschiedenster Materialien, kombinierten Chiffon zu Strick, Seide zu Pelz und Leder. Die Schnitte waren generell eher clean, allerdings wurde viel Liebe aufs Detail gelegt. So werden die schon in diesem Sommer sehr beliebten Schößchen im Winter 2013/2014 ein neues Hoch feiern, genauso wie verschiedenste Schulterbetonungen (Ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll), die Taillen werden mit Gürteln betont und auf dem Kopf tragen wir Hüte oder Kappen.

All meine Highlight-Looks seht ihr in der Galerie. Welche Looks gefallen euch am besten?

Weiterlesen

Wenn es nach den Designern in Berlin geht, trifft strahlendes Orange nächsten Winter auf cooles Grau. Ein großartiges Duo, wie ich finde. Mehr dazu könnt ihr heute bei CONLEYS lesen.

Bild: Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Weiterlesen

Es ist schon wieder Donnerstag, und somit Zeit für eine neue Runde „SALE Highlights“.

————

It’s time for a new round of „SALE highlights“.

Alice + Olivia sequin sweater, 225,00 (370,00)

Weiterlesen

Ich bin ein großer Fan von Street Style Fotografie und kann mich an inspirierenden Looks gar nicht satt sehen. Deshalb freute ich mich sehr, als ich das Extraheft entdeckte, das der aktuellen InStyle beiliegt: „InStyle Street Style.“ Darin findet man nicht nur viele wundervolle Looks, sondern auch Porträts über erfolgreicher Blogger wie Leandra Medine und Anna Dello Russo, sowie eine Story über Street Style Liebling Cara Delevingne und ein Interview mit dem großartigen Fotografen Scott Schuman. Ab ans Kiosk!

———-

I’m a huge fan of street style photography and I can’t get enough of inspiring looks. I was delighted when I discovered the attachment of the current InStyle: „InStyle Street Style.“ The magazine does not only include many wonderful looks, but also portraits of successful bloggers like Leandra Medine and Anna Dello Russo, a feature of street style favorite Cara Delevingne and an interview with the brilliant photographer Scott Schuman.

Weiterlesen

20 Jahre HUGO: Das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Das Jubiläumsjahr startete mit der Fashion Show des Labels in Berlin, bei der die neue Kollektion für den Winter 2013/2014 gezeigt wurde. Die Show von HUGO ist immer eines der Highlights der Berliner Fashion Week, letzte Woche war ich das erste Mal live dabei. Beeindruckender Schauplatz waren die Opernwerkstätten Berlin, die vor kurzem noch als Arbeitsplatz für Handwerker dienten, die Kulissen für die Berliner Opernhäuser fertigten. Unter den rund 800 Gästen befanden sich nicht nur eine Vielzahl deutscher Promis wie Moritz Bleibtreu, Andrea Sawatzki, Lena Gercke und Sami Khedira, sondern auch drei Gäste aus Hollywood: Renée Zellweger, Eddie Redmayne und Edward Norton. Außerdem saß das britische It-Girl Pixie Geldof in der Front Row und überzeugte mit dem meiner Meinung nach besten Promi-Outfit des Abends, einem rosafarbenen Kleid zu silber-verspiegelnden Heels. Auch die Modelwahl war hochkarätig und so liefen unter den 30 internationalen Models unter anderem Hanne Gaby Odiele und Kasia Struss auf dem langen, weißen Runway. Unter dem Thema „Reflexion“ setzten sich die beiden Designer Eyan Allen und Bart De Backer mit der Spannung zwischen Vergangenheit und Zukunft, Traditionellem und Innovation auseinander. Der Fokus der Damenkollektion lag klar auf den Details: Raffinierte Schulterapplikationen, tiefe V-Ausschnitte und seitliche Cut-Outs durchbrachen gerade geschnittene Kleider. Auch die Männerlooks punkteten mit Details. Klassische Anzüge in Schwarz, Anthrazit und Weinrot wurden mit Lederapplikationen versehen. Chris hätte ich übrigens am liebsten sofort in jeden der Männerlooks gesteckt, die mir wirklich ausnahmslos sehr gut gefallen haben. Auch wenn die Damenkollektion für meine Verhältnisse sehr clean war, habe ich auch hier ein paar Lieblingslooks. Zum Beispiel eine schwarz-glänzende Lederjacke zu einem gerade geschnittenen Rock und spitzen Pumps, ein knallig roter Hosenanzug sowie ein Modell mit Kaleidoskop-Print. By the way: Mir fällt gerade auf, dass zwei von drei Looks ja schon wieder (Ihr erinnert euch an meinen Schumacher-Favoriten) eine Hose integrierten. Vorsatz für 2013: Den „ein Mal im Monat eine Hose tragen“-Tag in einen „Ein Mal die Woche eine Hose tragen“-Tag ausbauen.

————–

HUGO fashion show was undoubtably one of the highlights of Berlin Fashion Week. Thirty international top  models like Kasia Struss and Hanne Gaby Odiele presented the new collection to more than 800 guests including Renée Zellweger, Pixie Geldof and Edward Norton. The collection „Reflection“ mirrored the counterpoint between past and future, tradition and innovation. My highlights: An allover red pantsuit, a black look with a leather jacket, a skirt and pointy pumps and a kaleidoscope printed pantsuit.

Weiterlesen

INSTAGRAM: JOSIE LOVES