Outfit-Tipps für Hochzeitsgäste:
Besticktes Top + Plisseerock

05.07.2017

Nachdem ich euch gestern im ersten Teil meines Hochzeitsgastoutfit-Specials ein sommerliches Kleid gezeigt habe, folgt heute eine Rock-Kombi. Zum mehrlagigen, nudefarbenen Plisseerock trage ich ein kunstvoll besticktes Shirt, goldfarbene Sandalen, eine Clutch Bag und – Ja, jetzt kommt der Stilbruch – eine Jeansjacke.  Auch am schönsten Sommertag kann es abends kühl werden, und so sollte man auf jeden Fall immer ein Jäckchen dabei haben. Nummer Sicher sind ein klassischer Blazer oder ein Tweed-Jäckchen, meiner Meinung nach kann man aber auch eine Denimjacke ganz wundervoll zu einem sonst sehr eleganten Look kombinieren.


Kommentare

5. Juli 2017 von Lis

Oh Sarah die Kombi ist einfach nur entzückend. <3

5. Juli 2017 von Nicola

Ich liebe Layered Skirts!
xx Nicki
http://www.morningelegance.de

5. Juli 2017 von Katharina

Wie cool den Rock habe ich auch. Hatte ihn aber noch nicht an.
Super schöner Look.

LG Katharina
http://dressandtravel.com

5. Juli 2017 von Mari

Rock, Jeansjacke, Schuhe und Clutch gefällt mir echt gut in der Kombination. Aber das Shirt passt meiner Meinung nach dazu irgendwie überhaupt nicht. Ich würde zu dem hellen, auffälligen Rock eher ein dezenteres dunkles oder neutrales weißes Oberteil kombinieren. Dieser helle, kalte Minzton macht irgendwie in Kombination mit dem eher warmen hellrosa einen etwas fahlen Gesamteindruck.

5. Juli 2017 von Nicole

Tolle Idee! Ich brauch ein stilltaugliches Outfit für eine Hochzeit und werde mir den Rock gleich bestellen :)! Allerdings finde ich auch ein dezenteres Spaghettitop schöner dazu. Die Jeansjacke wird aber auch eingepackt :)!

5. Juli 2017 von Christina

Ich finde die zwei Looks der Themenwoche leider noch nicht so festlich wie es für eine Hochzeit sein sollte! Ich hoffe es kommen noch Kleider! Eine Jeans-Jacke ist für mich leider ein absolutes no-go auf einer Hochzeit!

5. Juli 2017 von Sarah – Josie loves

@Christina: Danke für dein Feedback. 🙂 Die Jacke ist auch nur ein Vorschlag für den Abend, der „eigentliche Look“ sind Top + Rock. Für mich ist eine Jeansjacke eine sehr schöne Alternative zum klassischen Blazer oder Tweedjäckchen.

5. Juli 2017 von Mrs Unicorn

Ein tolles Outfit. Der Rock trägt mir persönlich etwas zu sehr auf. Aber die Schuhe sind der Hammer! Leider schon vergriffen 🙁

Liebe Grüße
Celine von http://www.mrsunicorn.de

5. Juli 2017 von Tine

Ich liebe den Look! ❤ Das steht dir so gut Sarah!!
Lieben Gruß von Tine

5. Juli 2017 von Cathrin Pfrommer

Wow, das Outfit gefällt mir super! Leider fehlt die Hochzeit, an der ich diesen wunderschönen Look tragen könnte 🙂 Ganz liebe Grüße 😘

5. Juli 2017 von Sylvia

Sehr schickes Outfit! So ein Rock ist definitiv eine gute Investition.

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at – Fotografieblog

5. Juli 2017 von Emi

Da stimme ich Christina zu, für mich sind Kleider am festlichsten, aber dieses Outfit könnte ich mir gut auf einer Casual Gartenhochzeit vorstellen oder es hätte auch gut gepasst auf der Hochzeit meiner Cousine, die eine elegante Scheunenhochzeit hatte. Von daher mag ich es, Sarah, dass du vielseitige Ideen präsentierst, denn schließlich gibt es soooo viele unterschiedliche Hochzeiten! Bin gespannt auf weitere Ideen 🙂

5. Juli 2017 von Lena

… ich war im Juni auf einer schicken Hochzeit in einem Seecafe und ich stimme dir zu Jeansjacke ist eine super Alternative

5. Juli 2017 von LindaLibraLoca

Mir gefällt die jeansjacke, um das Outfit von sehr elegant zu bodenständig überzuleiten, toll.

Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

5. Juli 2017 von Lisa

Woher sind denn die süßen Ohrringe, liebe Sarah?

10. Juli 2017 von Sarah – Josie loves

@Lisa: Von Gabriella Schmuck! 🙂

20. August 2017 von MoKoWo

Nice Outfit 🙂

LG MoKoWo Blog

Schreibe einen Kommentar

*