Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

New York – ein paar Tipps! Teil 1: Rice to Riches, Magnolia Bakery, das W Hotel & Co.

Rahmen

New York. Ich kann es immer noch nicht ganz fassen, aber ich durfte den Jahreswechsel in New York verbringen. Der Stadt der Städte. Der Metropole, die mir fast wie ein Zuhause vorkommt, weil ich jede zweite Ecke schon aus der Couch- oder Kinosessel-Perspektive erkundete – und in der ich real mit beiden Beinen auf NY’s Straßen trotzdem jede Sekunde auch das mikroskopisch kleinste Detail in mich einsaugte. Wolkenkratzer, Chaos-Taxis, Menschen aus jedem Winkel der Welt. Und jede Menge Schnee. Zumindest am Anfang.

Einen Erlebnisaufsatz erspare ich euch. Stattdessen versuche ich mich im Tipps geben. Für Hungrige, Shopping-Queens, Spa-Prinzessinnen und verkappte Künstler. Wem noch der ein oder andere Hotspot einfällt: Gerne her damit. Sarah fährt im Februar nach Manhattan.

Rices to Riches Spezialität des Hauses Rices to Riches? Reispudding, Reispudding und nochmals Reispudding. Original milchig für Unmutige, mit Schoko, Nuss und Marshmallows für Süßschnäbel, der Geschmacksnote Apfelkuchen für Omis Liebling oder Oreo für echte Kerle. Nur eine New Yorker Bevölkerungsgruppe findet hier so rein gar nichts: die Skinny Bitches. Skim-Milk kommt den Rice to Riches-Köchen nämlich never ever in die Töpfe…  Schokoholics sollten unbedingt den „Sex, Drugs and Rocky Rondas“-Milchreis probieren. PS: Sichert euch erst einmal die Mini-Variante. So lecker die cremige Süßigkeit ist, sie macht pappsatt!

Dean and Deluca Den schokoladigsten Kuchen ever erstanden wir im Künstlerviertel SoHo beim Feinkostladen Dean and Deluca. Aber Vorsicht: die Miniversion reicht völlig aus, um in Bewegungsunfähigkeit zu verfallen. Frischfutter findet sich in den Pret A Porter’s an jeder zweiten Ecke. Versucht unbedingt den Garnelen-Wrap. Unwiderstehlich frisches Sushi verkaufen der Japaner im Wholefoodsmarket am Union Square sowie das Dean and Deluca.

Pinkberry Bei all den Kalorienbömbchen, denen ich in New York weder widerstehen konnte noch wollte, traf sich die Entdeckung von Pinkberry extrem gut. Was mich dort in Entzückung versetzte? Superleckerer gefrorenen Joghurt, den jeder individuell mit verschiedenen Topings pimpen darf: von frischem Obst über Crisps, Browniekrümel oder kunterbunte Kindergeburtstags-Streusel – genial! Übrigens: Wer sein bikinifreundliches Eis nicht „to go“ ordert, verspeist es bei Pinkberry auf Design-Stühlen von Philippe Starck.

… und nicht zu vergessen die Magnolia Bakery aus Sex and the City. Mein Tipp: durchprobieren – von Cheescake bis zu Omis Kuchen lohnt sich jede süße Sünde der (zu Recht) gehypten Magnolia Bakery! Empfehlenswerte Cocktails gibt’s im W Hotel New York Downtown.
… in dem ich auch die ersten Zeilen für Josie loves verfasste. Mit Blick auf, ähm, diverse Fenster. Tja. New York ist eben nicht Barcelona – ;o) 

Fotos @Milli/ Maike Mauer

YOU MAY ALSO LIKE

6 COMMENTS

  • 30
    01
    2011
    11
    M

    Vielen Dank für die Tipps!
    Hört sich alles sehr gut an, besonders der gefrorene Joghurt :)

  • 30
    01
    2011
    11
    A

    Coole Tipps!!

    Da bekomm ich doch gleich lust nochmal hin zu fahren! Hab 13 Monate dort gelebt und hätte noch sooooo viele Tipps. Bei Interesse bin ich gern bereit noch einiges zu erzählen! Schreibt mich einfach an!

    Einen echten Tipp finde ich sind die „Bath and Body Works“ Läden (gehören zur White Barns Candle Co.). Ähnlich ist es wie „The Body Shop“, aber es gibt dort aber einfach noch vieeel tollere Produkte. Leider gibt es die Läden nur in Amerika.

  • 30
    01
    2011
    11
    L
    Liesa

    Immer wenn ich in New York war, bin ich ins Jekyll and Hyde gegangen, das war immer ein Erlebnis :)

    http://www.jekyllpub.com/

  • 30
    01
    2011
    11
    G

    Love it! Und bis auf diesen Rice-Laden kannte ich auch alles – und vor allem Pinkberry liebe, liebe, liebe ich.

    Ich freu mich ja soooo darauf, im März auch wieder in meine Stadt zu fahren.

  • 31
    01
    2011
    11
    E

    Wow, ich bin neidisch….Will auch nach New York :-(

  • 31
    01
    2011
    11
    J

    Super Tipps. Vielen Dank. Ich werde sicher einiges bei meinnem nächsten New York Trip ausprobieren.

  • WRITE A COMMENT