Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Montags-Update #308: eine ereignisreiche Woche

Ich muss ehrlich sagen, dass ich lange nicht mehr mit solch einem durch und durch positiven, ja fast schon unbeschwerten Gefühl in die neue Woche startete. Aber irgendwie schwingt da seit ein paar Tagen ein hoffnungsvolles “bald können wir all das wirklich hinter uns lassen” mit. 

Am Samstag beobachtete ich viele lachende Menschen im Münchner Glockenbachviertel, die fleißig die Schanigärten wieder aufbauten. Diese Woche dürfen nämlich nach über einem halben Jahr kompletter Restaurant-Schließungen endlich wieder die Biergärten öffnen. In München ist die Inzidenz Mitte letzter Woche unter die 100 gefallen und das bedeutet, dass es ab Mittwoch einige Lockerungen geben wird. Außerdem merkt man so langsam wirklich, dass die Impfkampagne vorangeht. War man vor zwei Monat fast noch ein Exot, wenn man bereits einen Impftermin hatte, so bekommt man mittlerweile täglich auch von jüngeren Personen im eigenen Umfeld mit, dass sie ihren ersten oder sogar schon zweiten Termin wahrnehmen dürfen. Ich freue mich mit jedem so sehr mit und hoffe, ganz bald auch selbst dran zu sein.

In der letzten Woche läuteten wir außerdem ein neues, berufliches Kapitel ein. Nach vielen Jahren im Home Office unterschrieben Chris und ich den Vertrag für unser allererstes externes Büro. Aufregend! Wir lieben unsere Wohnung heiß und innig und möchten niemals ausziehen. Allerdings merkten wir insbesondere im letzten Jahr, als wir mehr Zeit denn je zuhause verbrachten, dass uns ein separates Arbeitszimmer fehlt. An sich lieben wir das Home Office und das flexible Arbeiten sehr und wollten nie “jeden Tag von 8 – 17 Uhr ins Büro gehen” bzw. einen längeren Weg dorthin antreten. Auch kam ein Coworking Space nicht in Frage, da wir im Schreibtisch-Arbeitsalltag sehr schätzen “unter uns” sein zu können. Nun haben wir das perfekte Büro direkt gegenüber unserer Wohnung gefunden und sind so, so happy damit, dass wir einerseits den Office-Part auslagern, andererseits aber nach wie vor keinen Weg zur Arbeit haben und in einer Minute von der Wohnung zum Büro pendeln können. Dementsprechend widmen wir uns seit Tagen ausgiebig dem Thema “Büro einrichten”. Vielleicht werde ich die ein oder andere Impression davon schon bald mit euch teilen.

Außerdem wollte ich noch ein paar Worte zu meiner letzten Kolumne verlieren. Ich bin vollkommen überwältigt von der unfassbar großen Resonanz auf diesen Text. Die Kolumne wurde vielfach geteilt, sogar häufiger gelesen als ihr Vorgänger vor drei Jahren und mich erreichten unzählige Nachrichten seitdem. Danke dafür! Ich freue mich so sehr, hier solch eine kluge, tolerante und reflektiere Leserschaft zu haben. Natürlich werde ich alle Nachrichten nach und nach beantworten, wollte aber schon jetzt von Herzen ein Dankeschön an euch alle aussprechen.

Ach ja, und ich möchte euch natürlich auch noch erzählen, wo ich diese Zeilen gerade tippe. Wie das Teaser-Bild eventuell vermuten lässt, befinden wir uns aktuell nicht in München. Seit gestern sind wir im Allgäu, wo wir ein idyllisch gelegenes Baumhaus-Hotel mit angrenzendem Bauernhof kennenlernen dürfen, um es hier auf Josie loves vorzustellen. Bekanntlich dürfen – ebenfalls bei einer konstanten Inzidenz unter 100 – die Hotels Ende nächster Woche wieder öffnen. Ein so, so wichtiger Part für unseren Job (und wohl für uns alle, die das Reisen so sehr lieben). Wie schon zu Beginn geschrieben: momentan schwingt ganz viel Hoffnung mit. In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Start in eine positive, neue Woche!

Die letzte Woche auf Josie loves

1. Montags-Update: Hummus-Liebe und Wochenende-Vorfreude

2. Frühling 2021: die schönsten Röcke für die neue Saison

3. Learnings nach zehn Wochen mit einem Hundewelpen

4. Wieso es nicht immer nur die “Kind oder Karriere”-Entscheidung ist

5. Ausflugsziele in Bayern: die schönsten Seen

 


YOU MAY ALSO LIKE

1 Kommentar

  • 12
    05
    2021
    21
    L
    Lalu

    Glückwunsch zu eurem eigenen Büro! Das ist wirklich aufregend und ich bin schon sehr gespannt auf Fotos und deinen Bericht dazu. Erholt euch gut im Allgäu.

  • Schreibe einen Kommentar