Monats-Favoriten im Februar

09.02.2017
Zurück zum Artikel: Monats-Favoriten im Februar

  • Bild 1/2




Weitere Bilder der Galerie




Kommentare

10. Februar 2017 von Franzi

Hallo Sarah, der Rock sieht wirklich toll aus. Ich habe nur etwas Sorge, dass er eventuell schnell altbacken an mir aussehen könnte. Daher warte ich lieber noch deinen Outfitpost ab, bevor ich ihn mir bestelle. Aber schon mal vielen Dank für den neuen Input! 🙂

10. Februar 2017 von Nadine von tantedine.de

Toller Post! Die matten Lippenstifte von Kiko sind wirklich klasse. Ich bin gespannt auf das Wohnungs-Update 😉 Ich freue mich risig auf den Frühling!

Liebe Grüße
Nadine von tantedine.de

10. Februar 2017 von Caterina

Das Rouge von Benefit sieht super schön aus. Tolle Farbe, perfekt für den Frühling. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

LG Caterina
http://caterinasblog.com

10. Februar 2017 von Sylvia

Uiii Zuckerverzicht wäre auch mal was für meinen Willen. Wenn da dann Fruchtzucker auch noch dazu zählt kann ich mich einsperren im Bunker 😀

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at/
Foto/Lifestyle/Reisen

10. Februar 2017 von Manuela

Ich bin super gespannt wie du euer Wohnzimmer neu auffrischen möchtest. Ich bin momentan sehr stark auf der Suche nach Einrichtungsmöglichkeiten. Also mit solch Posts kannst du mich immer erfreuen! Also ruhig mehr davon! Auch außerhalb der eigenen vier Wände, sofern sich Gelegenheit bietet. 🙂

10. Februar 2017 von Angie

Liebe Sarah,
babyboy bleibt mein Favorit von Sean Paul <3

Wir schauen im Moment die Serie SUITS. Und warten auch schon auf die neuen folgen von designated survivor :))

Schönes WE

10. Februar 2017 von Ivi

Ich mag Sean Paul auch sehr gerne und meine kleine Maus zum Glück auch, so ist unser momentanes Einschlaflied ‚Rockabye‘. Designated Survivor gucke ich auch auf Netflix und freue mich auch schon auf die neue Folge im März! GLG Ivi

http://www.naomella.com

10. Februar 2017 von Jana

Hi Sarah, probier das mit dem Zucker unbedingt aus! Es ist einen Versuch wert und nach kurzer Zeit hast Du da auch keinen Bock mehr drauf. Ich hab hier mal erklärt, wieso Zucker sowieso kein guter Berater im gesunden Alltag ist: https://www.lovelymag.de/die-wahrheit-ueber-zucker/. Durch einen chemischen Prozess, die „Glykation“ bekommen wir vom Zucker auch noch hässliche Falten. Obst hingegen ist auch ernährungswissenschaftlicher Sinn total in Ordnung. Da kommen mit dem Fruchtzucker Ballaststoffe und Vitamine. So gelangt ein Großteil des Fruchtzuckers gar nicht erst in den Stoffwechsel.

10. Februar 2017 von Milica

Toller Beitrag! Ich besitze auch einige Lippenstifte von Kiko allerdings benutze ich sie mittlerweile kaum noch. :/ Nur noch matte Lipglosse.

Liebe Grüße!

14. Februar 2017 von Anna

Den Rock habe ich auch 🙂 Bin gespannt auf Deinen Outfitpost dazu. Und ich kann Dir übrigens das neue Buch „Ein wenig Leben“ empfehlen. LG Anna

Schreibe einen Kommentar

*