Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Mit Power Plate und Power Slim zur perfekten Bikinifigur!

Rahmen

Fünf Kilo trennen mich von meinem persönlichen Traumgewicht, und etwas straffer könnten meine Oberschenkel auch sein. Wie wahrscheinlich jede Frau (ich habe tatsächlich erst einmal in meinem Leben eine Frau getroffen, die vor dem Spiegel stand und sagte: „Ich bin schön), bin ich mit meinem Körper nicht zufrieden! Jeden Winter passiert das Gleiche: Lebkuchen, Weihnachtsschlemmereien und weniger Sport hinterlassen ihre Spuren. An Silvester fasse ich dann den Entschluss, dass ich DRINGEND abnehmen muss. Normalerweise passiert dies dann in den Monaten VOR dem Sommer. Vor ein paar Wochen habe ich aber mit Schrecken festgestellt, dass ich bis zum Sommerurlaub im Juli nur noch ganz wenig Zeit habe, um meinen Körper zu stählen. Was also tun? Ich habe mich für ein vierwöchiges Powerprogramm entschieden, und da das Wort Power nun einmal so schön und motivierend klingt, habe ich dafür Power Slim und Power Plate gewählt.

Power Plate habt ihr sicher schon einmal gehört. Auf dieser vibrierenden Wunderwaffe trainiert man gerade einmal zwanzig Minuten, die allerdings das gleiche Resultat bringen wie 90 Minuten normales Krafttraining. Warum? Durch das Vibrieren werden so viele Muskeln gleichzeitig betätigt, dass es viel effektiver ist als ein normales Training. Unterstützt wird dieses Training von einer Ernährungsumstellung namens Power Slim. Und die hat es in sich! Man verzichtet fast ganz auf Kohlenhydrate, nimmt dafür aber ganz viele Proteine zu sich. Und zwar in Form von spezieller Nahrung auf Soja-Basis. Auf dieser Grundlage wurden sogar typische kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel wie Nudeln, Reis und Toast entwickelt. Kombiniert wird mageres Fleisch wie zum Beispiel Hühnchen und Gemüse. Genaueres erzähle ich euch aber in einem weiteren Beitrag.

Die Ziele sind gesteckt, der Wille ist groß: 5 Kilo in 5 Wochen und ein gaaaaanz straffer Körper. Ausgewählt habe ich für meine „Aktion Bikinifigur“ das Power Plate Center in München Solln. Drückt mir die Daumen, dass mein Wille stark bleibt und ich mein Powerprogramm durchziehe! Es geht los, und ich halte euch natürlich auf dem Laufenden!

Bilder: Power Plate


YOU MAY ALSO LIKE

3 COMMENTS

  • 09
    06
    2010
    10
    N

    Ich möchte zwar nicht abnehmen, aber ich bin gespannt, ob das Power Plate hält, was es verspricht. Soja Nudeln schmecken übrigens gar nicht schlecht. Als Vegetarierin esse ich ziemlich viele Sojaprodukte und finde, sie haben zu unrecht einen schlechten Ruf ;-)

  • 09
    06
    2010
    10
    m

    Hallo Sarah.
    Dann mal los:) Wir sind gespannt, wie es dir so ergeht. Ich bin ja eher ein Naturfreak und mag alles was im Freien zu tun hat. Schwimmen und so weiter. Auf die Ernährung zu achten kann ja nie schaden, wobei ich ein Kritiker von „keine Kohlenhydrate“ bin. Bei mir sind auch die 5 Kilo von meinem Traumgewicht entfernt.

  • 26
    04
    2011
    11
    A
    Annett

    Kann ich nur empfehlen :) – hab letztes Jahr mit Power Plate meine Figur in Bikiniform gebracht und werde es auch dieses Jahr wieder tun…

  • WRITE A COMMENT