Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Meine Tipps für die griechische Insel Kos: die besten Restaurants und die schönsten Strände

18.10.2019
  • Bild 10/62




Weitere Bilder der Galerie

10 Kommentare

  • 19
    10
    2019
    19
    Emi

    Ach Griechenland….das klingt wirklich traumhaft – und sieht auch so aus. Der perfekte Ort zum Relaxen! Bestimmt ist es gerade außerhalb der Hochsaison umso schöner!

  • 22
    10
    2019
    19
    Gina

    Wir waren vor Jahren auf Kos und haben die Insel mit dem Rad erkundet. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an die empfehlenswerte Fahrt mit der Fähre nach Kalymnos. Dein Bericht und die tollen Fotos machen so Lust, diese schöne Insel erneut zu besuchen.

  • 26
    10
    2019
    19
    Andrea

    Hattet ihr beim Casa Cook keine Bedenken wegen der Pleite des Veranstalters? Oder ist das Hotel unabhängig von Thomas Cook?

    1. 27
      10
      2019
      19

      Ehrlich gesagt nicht. Ich glaube, dass die Casa Cook Hotels recht unabhängig laufen, immerhin eröffnen in den kommenden Monaten sogar zwei neue Häuser. Wir hatten vor Ort auf Kos auch keinerlei Einschränkungen.

  • 28
    09
    2021
    21
    Sandra Konrad

    Vielen Dank,

    das war bisher die beste und authentischste Seite, die ich gefunden habe. Wir werden auch nach Kos fliegen und ich habe tolle Inspirationen bekommen. Ach ja…und wunderschöne Fotos.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • 03
    06
    2022
    22

    Deinen Blog habe ich gerade noch rechtzeitig gesehen. Am Mittwoch fliegen wir mit Easy Jet nach Kos.
    Wir buchten im Theros, denn das Casa Cook war ausgebucht.
    Meine Nichte war schon zweimal dort und schwärmte jedesmal ausführlich über dieses Casa Cook. OK, da wir ein Mietauto buchen, natürlich bei Hertz gleich am Airport, werden wir dort mal hinfahren.
    Der Honig Tip hat mich sofort begeister, Thymian ein wirklich schmackhaftes Kraut. Das Oliven Öl toller Tip as well.
    Erik mein Partner freut sich schon auf die 3 Esel und die alte Mühle, denn er kommt aus einer Mühlen Familie Großvaters Seite.
    Bin schon irre gespannt auf die aufgeführten Restaurants die du so ausführlich beschreibst.
    Vielleicht bist du mal neugierig um mich besser kennen zu lernen dann schau mal rein bei Instagram + yedosako +
    Ich selbst bin Designerin für Mode. Da ich großer Fan des Shaker Styles bin verbinde ich viel mit diesen Menschen deren schlichter Style mich immer wieder umhaut.
    Vielleicht gefällt auch dir was ich für meine sehr spezielle Kunden zaubere.
    Bis dahin tausend Dank für die Tips, deine Seite hat mir wahnsinnig gefallen, richtig cool.

  • 18
    06
    2022
    22
    Ursula Kohlhoff

    Also jetzt muss ich mal schreiben und Dir ordentlich die Meinung sagen, denn das hat mir die Besitzerin vom Theros Hotel ( ganz neu) geraten.
    Wir kommen eben von Kos zurück wo wir sehr gut aufgehoben waren. Ein tolles Hotel alles liebe, ehrliche Leute.
    Ich frage mich wieviel du bekommst wenn du uns anschmierst.
    Das Hotel Triton ist die letzte Touristen Absteige, zudem gute Pizza im Avanti?
    Nun gut vielleicht weist du nicht viel über Essen etc. Man konnte diese nicht einmal schneiden, mit super scharfem Gillieöl all over, völlig ungenießbar. Auch die Spagetti waren hart und ungenießbar. Sie haben dann *Gott sei Dank* alles zurückgenommen und große Augen gemacht. Am nächsten Tag waren wir in Kefalos im Mylotopi auch ein weiterer Reinfall etc etc.
    Ich finde dass man mit mehr Ehrlichkeit und weniger blah,blah weiterkommt.
    Du brauchst mir nicht zurückschreiben bin an mehr Anschmierereien nicht interessiert.
    Schade dass so viel Leute dies sicher auch erlebten und zu feige sind dir die Meinung zu sagen.

    1. 19
      06
      2022
      22

      Liebe Ursula,
      auch wenn du mich hier angreifst, möchte ich dir dennoch antworten. Ich weiß nicht, wie lange du diesen Blog schon liest, aber offensichtlich noch nicht so lange, sonst würdest du im Zusammenhang mit Josie loves niemals das Wort „anschmieren“ verwenden.
      Vorab eines: Wir bekommen keinen Cent für die Empfehlungen in diesem Artikel. Alles, was wir damals hier aufgeschrieben haben, waren ehrliche Empfehlungen. Und ich finde es unglaublich schade, dass hier automatisch solche Vorwürfe gemacht werden, anstatt hier nett und konstruktiv wiederzugeben, dass dir das Essen nicht geschmeckt hat. Es klingt so, als würde es weit über ein subjektives „es hat nicht geschmeckt“ hinausgehen und die beiden Restaurants entsprechen nicht mehr dem Standard, den wir damals vorgefunden haben. Tut mir Leid, wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast. Wie du vielleicht siehst ist der Artikel aus der Zeit VOR Corona, in den letzten zweieinhalb Jahren ist in der Gastronomie und Hotellerie bekanntlich unfassbar viel passiert.
      Viele Restaurants haben geschlossen oder die Besitzer gewechselt, Personal fehlt, die Qualität hat sich damit leider nicht selten geändert. Überall auf der Welt. Uns hat die Pizza und Pasta damals gut geschmeckt. Und ja, auch wenn du dies hier in Frage stellst, wir wissen so einiges von gutem Essen und würden niemals „ungenießbare Spaghetti“ empfehlen. ;-)

      Das Hotel an sich habe ich nicht empfohlen, da es nicht unseren Geschmack traf, nur eben das Restaurant. Normalerweise
      bekommen wir fast ausschließlich positives Feedback zu unseren Empfehlungen (keine Sorge, hier geht es gewiss nicht um „zu feige, mir die Meinung zu sagen“ ;-) ).
      Es gab übrigens schon früher mal die Situation, dass mir Leserinnen und Leser von einem persönlichen Reinfall im Bezug auf Restaurants, Hotels etc. berichtet haben und ich war und bin immer dankbar dafür. Viele Reiseartikel sind viele Jahre alt, wir waren in der Zwischenzeit nicht mehr selbst vor Ort und ich bin dankbar, wenn ich Artikel mit neuen Infos anpassen kann und weiß, wenn sich Dinge (gravierend) ändern.
      Liebe Grüße
      Sarah

  • 18
    06
    2022
    22
    Ursula Kohlhoff

    Liebe Andrea, du willst wissen ob Thomas Cook pleite ist? Nah klar das weis doch jeder.
    Für ein bisschen Info für Dich.
    Casa Cook heisst seit einiger Zeit OKU, das Hotel hat ein Japaner gekauft. Läuft super und die neuen Casa Cooks
    all over werden bestimmt neu getauft, nur eine Frage der Zeit.
    Woher ich das weis?? Wir sind mit dem Architekten dieser Hotels eng befreundet. Also dann…
    Hier wird viel mit influence gearbeitet muss nicht immer wahr sein.
    Aber Josie tut halt wie alle IHR BESTES…..:)

  • 24
    06
    2022
    22
    Conny

    Hallo Ursula, ganz ehrlich, aber: woher hätte Sarah das denn vor drei Jahren wissen sollen, dass das Hotel zwei Jahre später den Besitzer wechselt? 😅 Kein Mensch der Welt kann in die Glaskugel gucken, vor allem nicht während Krisenzeiten für die Reiseindustrie, wie es 2020 der Fall war. Du möchtest hier offenbar deine Infos teilen, warum machst du das nicht einfach weniger süffisant & ganz objektiv?

    In deinem vorherigen Kommentar geht klar hervor, dass du gerne die für dich kostenlosen Informationen auf diesem Blog konsumiert hast. Da sollte man ein bisschen Wertschätzung und weniger direkten Angriff schon erwarten dürfen…