Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Koh Samui schönster Strand Silver Beach

Koh Samui Tipps:
Meine Top 5 Restaurants und Strände

Rahmen

Koh Samui ist die wohl beliebteste thailändische Insel bei deutschen Urlaubern. Ein wirklich schönes Fleckchen Erde, das allerdings aus eben diesem Grund auch seeeeehr touristisch ist. Die bekanntesten Strände der Insel, Chaweng und Lamai, sind sehr überlaufen, über Kilometer hinweg reiht sich ein Hotel an das andere. Doch es wäre sehr ungerecht, die von Kokosnusspalmen übersäte Insel nur auf die Touristenmassen herunter zu brechen, denn Koh Samui hat auch fernab von Partymeilen und Shopping-Promenaden einiges zu bieten. Deshalb kommen hier meine Top 5 Koh Samui Tipps!

Das sind unsere Top 5 Koh Samui Tipps:

1. Silver Beach

Unser absoluter Lieblingsstrand auf Koh Samui. Der kleine, von Felsen eingerahmte Strand liegt genau zwischen Chawang und Lamai, unmittelbar neben dem berühmten Restaurant The Cliff. Es ist übrigens immer wieder faszinierend, wie faul die meisten Urlauber sind. Während die anderen Strände sehr voll waren, trafen wir am Silver Beach fast keine Menschenseele und hatten den hellen, silbrig glänzenden Strand fast für uns alleine.

2. Restaurant „Barracuda„, 216/1 Moo 2 (Soy 4), Maenam

Ein kulinarisches Highlight! Im kleinen Restaurant fühlt man sich sehr wohl, der Service ist erstklassig und vom deutschen Besitzer wird man sehr herzlich betreut. Das Wichtigste: Zu einem perfekten Preisleistungs-Verhältnis bekommt man im Barracuda köstlichen Fisch, sehr schön angerichtet und raffiniert gewürzt. Zu Mein Tipp: Wolfsbarschfilet auf Kartoffel-Rösti und Rucola mit einer Mango-Salsa.

3. Peace Tropical Spa, 17 Moo1, Bophut

Nach über zwei Monaten in Asien haben wir schon jede Menge Spas ausprobiert. Eines unser liebsten war das „Peace Tropical Spa“ auf Koh Samui. Der Name ist Programm, nach einem Begrüßungsgetränk wird man durch einen farbenfrohen tropischen Garten zu den Behandlungsräumen geführt. Ich kann euch wärmstens die Aroma Massage empfehlen, danach fühlt man sich wie neu geboren. 60 Minuten kosten um die 30 Euro.

4. Restaurant „John’s Garden„, 26/22 Moo 4, Napralarn – Maenam Beach:

John’s Garden bietet traditionelles, thailändisches Essen und köstliche frische Säfte in einer sehr idyllischen Atmosphäre. Mein Tipp: Lieber Lunch als Dinner in den süßen Garten-Pavillions genießen, abends muss man im Freien mit allerlei Stechmücken kämpfen.

5. Maenam Beach:

Liegestühle? Gibt es nicht! Stattdessen sucht man sich am weitläufigen, im Nordwesten der Insel liegenden Strand seine ganz persönliche Kokospalme, unter der man es sich gemütlich macht und auf das glitzernde Wasser blickt. Am Maenam Beach gibt es übrigens einige schöne Bungalowanlagen, in denen man sich sein kleines Häuschen direkt am ruhigen Strand mieten kann.


YOU MAY ALSO LIKE

9 COMMENTS

  • 15
    06
    2014
    14
    G
    Greta Holthues

    Hallo zusammen, das hört sich wirklich traumhaft an. Wie ist es mit dem Essen dort? Ist es scharf? Nimmt man eher zu oder vielleicht sogar ab? Was gibt es an Obst? Ich würde mich freuen einen Post über das Essen zu lesen. Schließlich ist Essen die zweitschönste Sache der Welt. Vielen Dank und noch eine wunderschöne Zeit! LG Greta

  • 15
    06
    2014
    14
    A

    Die Garten-Pavillions sehen wirklich toll aus, kann ich mir sehr gut vorstellen wie schön man dort essen gehen kann. Tolle Tips!
    LG Anie
    http://www.fashanie.com

  • 16
    06
    2014
    14
    D
    DFC

    Peace Tropical Spa war ich schon und kann es wirklich jedem empfehlen! Das hat mir persönlich sehr gefallen.

    Restaurant John’s Garden sieht auch ganz schön aus, werde versuchen dieses Jahr dort hin zu gehen.

    Ein sehr gelungener Beitrag!

  • 16
    06
    2014
    14
    m

    Liebe Sarah,
    das sieht super aus!
    Besonders das Häuschen zum Essen. Sooo schön.
    Ich finde deine Weltreise wunderbar und schön, dass du berichtest wie du berichtest!
    Ürbigens: Luxuxhotels sind nicht immer so schön, süß und stilvoll wie du es beschreibst (noch mal zu deinen Leser-Kommentaren).Ich finde einfache, kleine Unterünfte meist schöner und entspannter. Deshalb finde ich es gut, dass du eine bunte Mischung dabei hast. LG Mimi aus Berlin ;)

  • 16
    06
    2014
    14
    m

    Oh bitte: Übrigens und Luxushotel ;) ist schon spät!

  • 17
    06
    2014
    14
    L

    Hallo Sarah :)

    Ich habe gerade die Kommentare und dem vorigen Post gelesen, in der es um die „handfesteren“ Tipps ging, die sich einige gewünscht haben.
    Da fiel mir hier gleich auf, dass du das mit Restauranttipps und konkreten Adressen hier direkt umgesetzt hast. Das finde ich super von dir, auch wenn ich deine Berichte vorher auch schon immer genial finde.
    Du leistest eine tolle Arbeit während eurem Trip. Ich genieße die Berichte von dir so sehr – ich sammle mir immer ein paar an und warte, bis ich ganz gestresst bin. Und dann lese ich sie mir durch und verliere mich in der Vorstellung an die ganzen tollen Orte.

    Ich für meinen Teil finde es übrigens super, dass du die tollen Hotels vorstellst, gerne auch so ausführlich.
    Die meisten von uns werden ja eher nicht auf Weltreise gehen und für mich zum Beispiel ist es viel interessanter zu sehen, was für tolle Luxushotels es gibt – diese kommen für mich für einen 2-Wochen-Urlaub ja viel eher in Frage als die kleineren, günstigeren Absteigen ;)

    Mach also bitte genauso weiter, wie gesagt machst du das richtig toll und meine Liste an Reisezielen verlängert sich durch dich fast täglich (wenn ich es mir genau überlege, solltest du also doch lieber damit aufhören!).

    Viele liebe Grüße an dich!

  • 02
    07
    2014
    14
    N
    Nikol

    This is so nice coincidence. :) I have visited Silver beach (Crystal bay Hotel) exactly year ago. This is the most beautifual beach on Koh Samui.
    I am on your blog first time and I like it so much!
    Nikola

  • 22
    08
    2014
    14
    D
    Doris Eva

    Guten tag :-)
    Super Artikel!
    2007 war ich in Silver Beach mit meiner Familie und Kindern: es war eine Oase in einem schönen 5-sterne-Hotel, also bitte nicht verpassen!

    Hab spaß!

    Eva

  • WRITE A COMMENT