Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Deine Suchergebnisse für weltreise

Nachdem das Thema Reisen in den letzten Jahren eine sehr große Rolle für uns spielte und auch hier auf Josie loves immer wichtiger wurde, werde ich sooo häufig gefragt, wo es auf der Welt den schönsten Strand gäbe, wo das beste Essen, den faszinierendsten Sonnenuntergang und wo die beeindruckendste Natur.

Und an welchem Ort wird eigentlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis geboten? Die folgende Liste ist natürlich höchst subjektiv, aber dennoch möchte ich ein ganz persönliches Best-of mit euch teilen.

Weiterlesen

Wow, bereits 50 Mal tippte ich mein Update der Woche, das erste ist doch noch gar nicht sooo lange her. Genau eine Woche nach dem Ende unserer Weltreise  (Es kommt mir mittlerweile wie ein Traum vor, dass wir DAS ALLES wirklich selbst erlebten.) habe ich im Mai 2015 mit dieser Kategorie begonnen. Morgen vor genau einem Jahr sind wir von den Malediven zurück nach Frankfurt geflogen und haben das größte Abenteuer unseres bisherigen Lebens beendet. Einerseits kommt es mir so vor, als wären diese zwölf Monate wie im Fluge vergangen, andererseits ist in diesem Jahr unglaublich viel passiert. Wir haben unsere Traumwohnung gefunden, uns neu in München verliebt und in den letzten Monaten zahlreiche Pläne für die private und berufliche Zukunft geschmiedet. Ich freue mich sehr, diese in den nächsten Monaten und Jahren umzusetzen. Ihr dürft gespannt sein auf das, was noch kommen wird! Doch bevor ich zu sehr ausschweife, möchte ich erst einmal die vergangene Woche Revue passieren lassen.

Erlebt: Die letzte Woche war sehr ereignisreich und stressig, aber auch ausgesprochen schön. Nach vielen spannenden Terminen in München reiste ich am Donnerstag für zwei Tage nach Frankfurt. hessnatur hatte zu einem „Slow Fashion Event“ eingeladen, bei dem wir nicht nur viel über die Philosophie der Marke lernten, sondern auch entspannte Stunden in der wundervollen Villa Kennedy verbringen durften. Da ich das Thema Slow Fashion selbst sehr spannend finde und viel Neues in Frankfurt gelernt habe, meine Frage an euch: Würde euch ein Special oder vielleicht sogar eine neue Kategorie zum Thema „Nachhaltige Mode“ hier auf dem Blog interessieren? Von Frankfurt aus fuhr ich mit dem Zug direkt weiter in die Heimat, um am Abend in Mannheim eine rauschende Hochzeitsparty zu feiern. Nach zweieinhalb Stunden Schlaf ging es bereits wieder an den Frankfurter Flughafen, um für den Guhl Stylingtag nach Berlin zu fliegen. Davon werde ich in den nächsten Tagen noch ausführlicher berichten, einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits bei Instagram.

New In: Erst einmal ganz lieben Dank für die Hochzeitsgastkleid-Entscheidungshilfe! Ich habe mich letztendlich für dieses Kleid entschieden und bin sooo happy mit der Wahl. Den Look haben wir natürlich auch noch einmal für euch fotografiert. Die Bilder werde ich bereits morgen auf Josie loves posten. Dank hessnatur ist außerdem ein wundervoller Trench Coat in meine Garderobe eingezogen. Hier könnt ihr ihn übrigens im SALE shoppen, mein Kleid findet ihr hier.

Weiterlesen

Gestern vor einem halben Jahr sind wir in Frankfurt gelandet, zurück in der Heimat nach einem ereignisreichen Jahr auf Weltreise. Ich möchte nicht so drastisch sagen, dass ich als “ ein anderer Mensch“ zurückgekommen bin, aber die Reise hat mich definitiv verändert. Vieles, was mir vorher als überaus wichtig erschien, hat für mich an Bedeutung verloren. Materielle Dinge? Können sicherlich in vielerlei Hinsicht sehr nett sein, aber wirklich wichtig? Die wenigsten! Die Weltreise hat viel relativiert und gerade gerückt, hat mich auf die wirklich wichtigen Dinge besinnen lassen. Es wird im Alltag so viel Drama um solch nichtige Dinge gemacht. Ein falsch gesetzter Hashtag bei einer Kooperation, ein unvorteilhafter Pullover auf einem Foto oder ein abgebrochener Fingernagel, um nur ein paar der Punkte zu nennen, die den Tag versauen oder ein kleines Job-Drama auslösen können. Und dabei vergessen wir viel zu oft, uns um Familie, Freunde und die eigene Gesundheit zu kümmern. Dabei sind es doch genau diese Punkte, die wirklich wichtig sind und im Fokus stehen sollten. Immer. Jeden Tag. Die Weltreise hat meine Sicht auf viele kleine und große Dinge geändert. Ich würde sagen, dass ich entspannter geworden bin und viele Dinge relaxter angehe als zuvor (Oftmals, nicht immer). Und das ist für mich fast noch mehr wert als all die schönen Erinnerungen im Kopf und in Bildform, die mir täglich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Weiterlesen

Am Wochenende ist mir aufgefallen, dass ich euch zwar schon meine liebsten Instagram-Schnappschüsse, aber kein richtiges Best of unserer Weltreisebilder gezeigt habe. Fünf Monate nach unserer Rückkehr habe ich dieses wundervolle Weltreisejahr noch einmal Revue passieren lassen und meine 55 liebsten Fernweh-Impressionen für euch herausgesucht.

Weiterlesen