Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
H&M Design Award 2012: Die Gewinner-Kollektion von Yasar Spörndli und Laura Krauthausen

H&M Design Award 2012: Die Gewinner-Kollektion von Yasar Spörndli und Laura Krauthausen

Rahmen

Wie schön, dass sich der Moderiese H&M auch für den begabten Nachwuchs engagiert! So wird nicht nur mit großen Designerin wie Lanvin oder Versace kooperiert, die Schweden haben nun auch den „H&M Design Award“ ins Leben gerufen. Sechs Länder schicken ihren Favoriten ins Rennen um den globalen „H&M Design Award“. Die Gewinnerkollektion wird dann auf der Stockholmer Mercedes-Benz Fashion Week präsentiert und der Award ist zudem mit einem Preisgeld von 50.000 Euro dotiert. Am Freitag wurden die beiden Vertreterinnen für Deutschland bekanntgegeben, heute präsentierte H&M die Kollektion der  nationalen Gewinnerinnen Yasar Spörndli und Laura Krauthausen und ihrem Label spörndlikrauthausen im Münchner Showroom.

H&M Design Award 2012: Die Gewinner-Kollektion von Yasar Spörndli und Laura Krauthausen Yasar Spörndli war auch selbst vor Ort und erzählte mir, dass die Grundlage der Kollektion ein Stillleben war, das sie selbst zusammengestellt hatten. Dieses reale Motiv wurde abfotografiert und auf den Stoffen ins Abstrakte verzogen. Entstanden ist ein tolles Muster, das sich durch die ganze Kollektion zieht. Doch nicht nur die Muster überzeugen, auch die innovativen Schnitte, die hochwertigen Materialien und die Accessoires. Mir gefällt die Kollektion sehr gut und ich drücke den beiden deutschen BA-Absolventinnen nächste Woche in Stockholm ganz feste die Daumen! Und wer weiß, vielleicht heißt es ja bald nicht mehr “Versace“, sondern „Yasar Spörndli und Laura Krauthausen for H&M“.

H&M Design Award 2012: Die Gewinner-Kollektion von Yasar Spörndli und Laura Krauthausen
YOU MAY ALSO LIKE

5 Kommentare

  • 25
    01
    2012
    12
    A

    eine schöne kollektion, ja das wäre doch mal eine kooperationsidee, ich bin schwer dafür! die cruise collection hat mir mal wieder nicht so gefallen…
    xxx Anita

  • Schreibe einen Kommentar