Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Französische Filmperle: Kleine wahre Lügen

Rahmen

Fellstiefel mitten im Juli? Sarah hat Recht mit dieser drastischen modischen Maßnahme. Unwetter, Regenschauer en masse und gefühlte Minus-Grade deuten doch eher auf Herbst hin. Umso besser, denn wo könnte man dem Wetter besser entfliehen als im Kino? Dort weilte ich gestern mit Kolleginnen und möchte euch „Kleine wahre Lügen“ (Komödie/Drama, Frankreich 2010) ans Herz legen. Schöner Schein – mit diesen Worten lässt sich die Welt von Marie (Marion Cotillard), Max (François Cluzet), Vincent (Benoît Magimel) und Eric (Gilles Lellouche) beschreiben. Gemeinsam machen sie mir ihren Partnern und Familien Urlaub am Cap Ferret. Obwohl alle eine langjährige Freundschaft verbindet und sie sich scheinbar in- und auswendig kennen, so hat doch jeder Geheimnisse, die er vor den anderen verbirgt. Erst der tragische Unfall eines guten Freundes bringt Licht in das emotionale Versteckspiel. Mit Humor (ohne zu übertreiben: Zuschauer sollten sich auf Lachkrämpfe einstellen), Ironie und Charme blickt Regisseur Guillaume Canet hinter den schönen Schein. Zauberhaft: Marion Cotillard („La Vie en Rose“) als Marie. Fazit: Komisch, melancholisch – ein Film der glücklich macht!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=p-R3BFwmV2w&feature=related


YOU MAY ALSO LIKE

3 Kommentare

  • 21
    07
    2011
    11
    B
    Brini

    Genau das Richtige für diesen Sommer…danke für die Empfehlung, ich werde mir den Film auf jedenfall ansehen :-)

    VG Sabrina

  • 21
    07
    2011
    11
    U

    Muss ich unbedingt sehen ;)

  • 23
    07
    2011
    11
    L

    Oh ja, den werde ich mir auch noch anschauen :)

  • Schreibe einen Kommentar