Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite

Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite

Rahmen

Vier Stunden bevor das große Spektakel der Michalsky StyleNite begann, durften wir einen Blick in den Backstagebereich werfen, wo erneut Wella Professionals und Max Factor für das Hairstyling und Make-up verantwortlich waren. Ich muss sagen, dass ich einen Riesenrespekt vor dem Ergebnis habe, das letztendlich auf dem Runway gezeigt wurde. Als wir die Backstageräume betraten, war nämlich gerade die Klimaanlage ausgefallen, und es hatte gefühlte 50°C. Damit das Make-up nicht sofort wieder zerfloss, hielten sich die Models Mini-Ventilatoren vors Gesicht.

Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite

Besonders spannend war der Entstehungsprozess der Haarpracht. Insgesamt siebzehn Hairstylisten zwirbelten kleine Kordeln und flochten Zöpfe, die anschließend in Alufolien gelegt und durch ein Glätteisen gezogen wurden. Das Endergebnis war ein hoch gebundener Zopf, aus dem unzählige kleine Löckchen sprudelten. Einen wirklich sehr guten und ausführlichen Bericht zum Hairstyling gibt es bei den lieben Janes, die in „offizieller Mission“ für Wella Professionals unterwegs waren. Nun kommen aber erst einmal meine Backstage-Impressionen.

Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite Fashion Week Berlin: Backstage bei der Michalsky StyleNite

Weiter geht es in der Galerie …


YOU MAY ALSO LIKE

3 Kommentare

  • 10
    07
    2012
    12
    y
    yoshi

    Toller Backstage-Bericht! Man erhält einen Einblick, wieviel Arbeit und Disziplin der Beteiligten in den Vorbereitungen für solch ein Event steckt.

  • 10
    07
    2012
    12
    m

    Hallo Sarah,
    Schreibst du noch einen Bericht über die Show und das Make-up?
    Wie fandest du denn die Show, samt Kollektion und vorallem das schwangere Model auf dem Catwalk? Ich fand das hochschwangere Model sehr geschmacklos und verantwortungslos!!! Wie kann einer werdende Mutter sich so einer Gefahr aussetzen? Auf Highheels hochschwanger auf einem gefährlichen Catwalk zu laufen. Manchmal ist der Catwalk rutschig und schwierig zu laufen. So oft fallen die Mädchen hin oder rutschen aus.

  • 11
    07
    2012
    12
    F

    Also ich glaube ja, die hatten da gar keine Klimaanlage :) Als ich um 2 da war, war es schon megaheiß! LG

  • Schreibe einen Kommentar