Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein
Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg

Rahmen

Am Freitag machte ich mich zusammen mit der Gewinnerin Patrizia zum Duft-Workshop von P&G Prestige im zuckersüßen Hamburger Café Himmel & Erde auf.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg                                       Patrizia und ich.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Dort trafen wir nicht nur nette Bloggerkollegen wie Julia, René und bekannte Youtuber wie Lamiya von The Dorient, sondern lernten bei Tee und Plätzchen auch einige spannende Fakten über die Welt der Düfte kennen.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Und ja, ich habe wirklich Einiges erfahren, das ich vorher noch nicht wusste. Zum Beispiel den Unterschied zwischen einem Parfum und einem Eau de Toilette. Die Bezeichnung des Duftes hat etwas mit der Konzentration des Duftöls zu tun. After Shave enthält 1 – 2,5%, Eau de Cologne ca. 3 – 5%, Eau de Toilette ca. 4 – 8%, Eau de Parfum ca. 8 – 15% und Parfum sogar ca. 15 – 30%.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg                                       Frollein Julia beim “Duft-Schnuppern”.

Wir nehmen zwar immer die Begriffe „Kopf-, Basis- und Herznote“ zur Kenntnis, aber wissen wir auch deren genaue Bedeutung in der Duftzusammenstellung? Die Kopfnote spiegelt den ersten Eindruck des Dufts wider, ist aber nur die ersten 15 Minuten wahrnehmbar. Die Herznote entfaltet sich danach. Wir können sie die darauffolgenden Stunden erschnuppern, sie ist somit der eigentliche Charakter des Duftes. Die lang anhaltende Basisnote kann man bis zu 24 Stunden nach dem Aufsprühen riechen.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Nach der „Theorie“ durch P&G Prestige Trainerin Kirsten Brinkmann gingen wir in die Praxis über, und lernten die verschiedenen Möglichkeiten der Duftgewinnung kennen. Meine Gruppe beschäftigte sich mit der einfachsten Art, der Expression. Zur Veranschaulichung pressten wir eine Orange aus.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Etwas komplizierter ging es da bei der Enfleurage zu, bei der Fett (in unserem Falle Vaseline) den Blüten den Duft entzieht. Na, wer von euch erinnert sich an den Film „Das Parfum“?

.Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg

Es gibt übrigens acht verschiedene Duftfamilien: Blumig, Chypre, Fruchtig, Fougere,  Holzig, Orientalisch, Citrus-Hesperidisch und Aquatisch. Ich bin eindeutig ein Fan von „Blumig“ und „Fruchtig“, und ihr?

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg                                       Die Valentinsherzen sind erst ab dem 17.01.2012 im Handel.

Ich weiß jetzt auf jeden Fall, wer sich in meinem Umfeld über welchen Duft zu Weihnachten freuen wird, aber das verrate ich hier natürlich nicht. ;-)

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Zum Schluss bekamen wir noch einen Einblick in die Welten der P&G Prestige Düfte MEXX, Christina Aguilera, bruno banani und PUMA, und ließen den Nachmittag bei einem leckeren Kürbiscreme-Süppchen ausklingen.

Der Duft-Workshop von P&G Prestige in Hamburg Bilder: P&G Prestige


YOU MAY ALSO LIKE

5 Kommentare

  • 20
    12
    2011
    11
    J
    Jana

    Dein dein Outfit war toll was hattest du an ??

  • 20
    12
    2011
    11
    S

    Sieht wirklich sehr toll und spannend aus :)

  • 20
    12
    2011
    11
    J

    Danke für die tollen Fotos und die Einblicke in die Welt der Düfte, nun wissen wir auch bestens Bescheid! ;)
    Ich freu mich für Patrizia, dass sie dich begleiten durfte! Sie sieht sehr süß und sympathisch aus! :)

    http://phineloves.blogspot.com/

  • 22
    12
    2011
    11
    P
  • Schreibe einen Kommentar