Montags-Update #133:
Oh du schöne Weihnachtszeit!

11.12.2017

Erlebt: So unruhig die Woche am Montagmorgen am Frankfurter Flughafen begann, so entspannt endete sie gestern Abend. Den gestrigen Tag verbrachte ich nämlich viele Stunden zusammen mit Caro in der Küche von Nina. Unsere Mission: Butterplätzchen und Vanillekipferl backen. Und ich freue mich sehr darauf, all diese Leckereien in den nächsten Wochen zu verputzen. Doch die Woche bestand natürlich nicht nur aus „von Frankfurt nach München fliegen“ und „Zeit in der Weihnachtsbäckerei“ zu verbringen. Dazwischen liegt eine relativ unspektakuläre Arbeitswoche in München. Wir mussten sehr viel abarbeiten, erledigen und vorbereiten, da die kleine Auszeit im Januar immer näher rückt. Außerdem standen einige Meetings und Termine an. Mittwochmittag waren wir beispielsweise zu einem Christmas Lunch von Mai Piu Senza in die Brasserie Colette (die ich euch übrigens hier näher vorgestellt hatte) eingeladen. In unserer Freizeit verbrachten wir viel Zeit mit Freunden (mir fällt immer wieder auf, wie unheimlich wichtig es neben einem vollen Arbeitsalltag ist, immer viel Zeit für Freizeit mit Lieblingsmenschen einzuräumen), schafften es ganze fünf Mal ins Gym und schauten die zweite Staffel von Startup zu Ende. Oh, bevor ich es vergesse: Ich habe meinen „Die besten Serien auf Netflix und Amazon Prime„-Guide mit News upgedatet und erweitert.