Zehn Tipps für das perfekte Outfit Foto (mit dem Smartphone)

29.11.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit HUAWEI

Heute habe ich einen Beitrag für euch, nach dem ich in den letzten Jahren schon sehr oft gefragt wurde. Zusammen mit Chris möchte ich unsere zehn Tipps für das perfekte Outfitfoto bzw. viel mehr auch das Bild einer Person an sich mit euch teilen. Und da die meisten von euch sicherlich nicht immer eine Kamera dabei haben, möchte ich nicht nur allgemeine Tipps geben, sondern auch speziell auf das Thema Smartphone-Fotografie eingehen. Wie ihr wisst nutze ich selbst seit einigen Monaten das HUAWEI P10 Plus, das dank seiner großartigen Fotoqualität auch bei uns oft die Kamera ersetzt, wenn wir unterwegs sind. Los geht’s!


Das Weihnachtsgeschenke-Paradies:
Der Westwing Pop-up-Store in München

28.11.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit Westwing

So sehr ich all die Möglichkeiten des Online-Shoppings liebe, so schön ist es auch, ab und an durch Boutiquen zu bummeln … Dinge anzufassen … Stoffe zu fühlen … die Produkte wirklich „zu erleben“. Insbesondere wenn es um Möbel und Interior-Accessoires geht probiere ich gerne aus und möchte die Produkte auch direkt vor mir sehen, und zwar nicht nur auf dem Bildschirm. Dementsprechend groß war die Freude als ich im Sommer erfuhr, dass Westwing (Das Interior-Shopping-Paradies schlechthin!) einen allerersten Store in München eröffnen würde. Und ich war hin und weg, als ich den Pop-up-Store erstmals beim Opening im September betrat. Ganz ehrlich? Ich wäre am liebsten eingezogen … oder hätte alternativ den ganzen Laden leergekauft.


Montags-Update #131:
Über vier schöne Tage am Tegernsee, den bevorstehenden Family Trip und einen TV-Auftritt

27.11.2017

Erlebt: Die ersten Tage der Woche verbrachten wir zusammen mit Nina und Patrick im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee, genossen das traumhafte Spa, köstliches Essen (Die Hotel-Review folgt schon bald!) und den ersten Schnee der Saison. Außerdem nutzten wir die schöne Kulisse, um ein ganz besonderes Projekt zu fotografieren. Dazu aber schon bald mehr! Mittwochabend ging es zurück nach München, wo uns jede Menge Schreibtisch-Arbeit erwartete. Am Donnerstag fotografierten wir eine neue Weihnachts-Story im Westwing Pop-up-Store, die bereits morgen online gehen wird. Nach einem kurzen Stopp im APROPOS Store, wo die neue Disney x Aybi Kollektion vorgestellt wurde stand ein ganz besonderes Dinner auf dem Programm. Die Estée Lauder Companies hatten zu  einer traditionellen Thanksgiving Feier eingeladen, inklusive Truthahn, tollen Gesprächen und unverschämt leckerem Schokokuchen mit flüssigem Kern. Ein sehr schöner Abend! Am Freitag mussten wir einige Deadlines abarbeiten, das Wochenende war ein Mix aus „im Schlafanzug auf der Couch sitzen und arbeiten“ und „Quality Time mit Freunden“. Und: Wir haben „The Sinner“ auf Netflix fertig geschaut. Eine grandiose Serie!


Erinnert ihr euch noch?

26.11.2017

Ganz ehrlich: Ich bin soooo froh, dass ich in den Neunzigern aufgewachsen bin, denn heutzutage in den Zeiten von Facebook, Instagram und Co ist es sicherlich nicht einfach, ein Teenager zu sein. Und ich blicke so  gerne auf meine (im Nachhinein betrachtet unglaublich unbeschwerte) Jugend zurück. Ohne Smartphones, die jede Peinlichkeit auf einer Schulparty festhielten, ohne das Internet, das alles so transparent macht. Und ohne What’s App und Instagram, die echte Konversationen mit unseren Freundinnen in der große Pause zunichte gemacht hätten …

Ihr habt eure Jugend auch rund um die Jahrtausendwende verbracht? Dann findet ihr euch in den folgenden Zeilen sicherlich des Öfteren wieder!

Erinnert ihr euch noch …

… an den Satz „Geh bitte raus aus dem Internet, ich muss telefonieren!“

…. an das Glücksgefühl, wenn ihr eine gebrannte CD mit euren aktuellen Lieblingssongs bekamt? Und wie ihr die Songs dann zusammen mit eurer besten Freundin auf dem Discman (jeder einen Stöpsel im Ohr) gehört habt?

… daran, wie sehr ihr euch gefreut habt, als es auf der Partyfoto-Website eurer Heimatstadt endlich mal ein Foto gab, auf dem ihr nicht ganz so betrunken aussaht und ihr mal wieder ein Bild vom Feiern mit euren Freunden hattet?

… dass wir uns Donnerstags (War es der Donnerstag?) nicht darauf freuten, dass die neueste Folge unserer aktuellen Netflix-Serie herauskommt, sondern die Bravo Girl erscheint, sodass wir endlich wieder eine neue Foto Love Story lesen können?


Herbstlook:
mint&berry Mantel + IVY & OAK Pullover + Zara Midirock + Aigner Lexi Bag

25.11.2017

Hände hoch, wer von euch ist gestern auch ein bisschen dem Black Friday Shopping-Wahn (Die meisten Deals sind by the way noch das ganze Wochenende gültig.) verfallen? Eigentlich wollte ich es ja ruhig angehen lassen, aber wie kann man widerstehen, wenn man sich stundenlang beruflich den besten Schnäppchen widmet? Ich werde euch natürlich bald zeigen, was ich geshoppt habe, heute möchte ich aber erst einmal einen Look von dieser Woche mit euch teilen. Den mint&berry Mantel könnt ihr übrigens noch bis Montag dank des Cyber Weekends um 20% reduziert shoppen, den Rock gibt’s bei Zara und die Ohrringe gibt’s bei Mango aktuell mit 30% Rabatt.


Tipps für die perfekte Maniküre zuhause

23.11.2017
Werbung - In Zusammenarbeit mit Sally Hansen

Wenn man die Tage zählt, an denen ich in den letzten Jahren das Haus ohne Nagellack verlassen habe, braucht man nicht mehr als eine Hand. Nagellack ist für mich ein absolutes Muss für ein gepflegtes Auftreten, und „ohne“ fühle ich mich fast ein bisschen nackt. Während es mir lange Zeit gar nicht bunt genug sein konnte und ich abwechselnd Pink, Grün, Hellblau und Koralltöne auf die Nägel pinselte, greife ich momentan immer öfter zu soften Nude-Nuancen. Diese sehen nicht nur schön aus, sie haben auch einen riesigen Vorteil: Ein sanfter Nudeton passt zu jedem Look. Insbesondere im Spätjahr ziehe ich einen sanften Roséton knalligem Pink vor. Egal ob kuscheliger, grauer Oversize-Pulli, bunt gemustertes Sweatshirt oder das schwarze Spitzenkleid am Abend: Ein dezenter Nudeton passt IMMER!


Strandurlaub im deutschen Winter:
Die schönsten Reiseziele

22.11.2017

Strandurlaub im deutschen Sommer? „Juni, Juli und August“ sind natürlich meist der erste Gedanke, wenn man an Sonne, Strand und Meer denkt. Aber ist es nicht viel schöner, in die Sonne zu reisen, wenn es hierzulande eisig kalt und ungemütlich ist?

Viele Ziele, für die man nicht erst ans andere Ende der Welt fliegen muss sind in der Nebensaison deutlich günstiger, man bekommt auch kurzfristig tolle Hotel-Schnäppchen und außerdem sind die Strände lange nicht so voll wie im Hochsommer. Heute möchte ich euch einige nahe und ferne Destinationen vorstellen, an denen ihr in den kommenden Monaten dem kalten Winterwetter entfliehen und Sonne tanken könnt.

Dubai

30 Grad im Dezember? Yes please! Im deutschen Hochsommer ist es in der arabischen Wüste eh viel zu heiß, in unseren Wintermonaten erwarten uns angenehme Sommertemperaturen. Dubai hat außerdem so viel mehr zu bieten als nur „Sommer, Sonne, Strand und Meer“. Meine Top Fünf Tipps hatte ich hier mit euch geteilt. Das Beste: Dubai ist (im Gegensatz zu südlichen Fernreisezielen) nur sechs Flugstunden entfernt!


Die besten Black Friday Deals 2017

22.11.2017

Auch wenn der Black Friday an sich erst in zwei Tagen stattfindet, ist die aufregendste Shopping-Woche des ganzen Jahres schon in vollem Gange. Viele Online-Shop locken bereits vor dem eigentlichen Cyber Weekend mit grandiosen Rabatten und besonderen Aktionen. Hier habe ich die besten bereits gültigen Deals für euch zusammengefasst.

Boden – 30% auf ALLES bis zum 27. November mit dem Code BH48

Zalando – 20% auf Premium Styles am 23. November mit dem Code PREMXBLACK

ASOS20% auf alles mit dem Code WIN20