Montags-Update #103:
Über eine Traumwoche und ein unschönes Wochenende

01.05.2017

Erlebt: Die Woche begann mit einem traumhaft sonnenverwöhnten Montag und zwei sehr produktiven Tagen in München. Am Mittwochmorgen fotografierten wir zusammen mit den Mädels von Femtastics eine Home Story bei uns (Ich freue mich so sehr auf die Bilder!) und düsten direkt danach zum Flughafen, um für ein Projekt mit Fa nach Portugal zu fliegen. Mein allererstes Mal an der Algarve, die noch schöner ist, als ich sie mir vorgestellt habe. Wir waren übrigens im Hotel VILA VITA Parc untergebracht, das ich wärmstens empfehlen kann und euch demnächst auch noch einmal näher vorstellen werde. Auch über unsere Tage mit Fa werde ich natürlich noch berichten. Leider bekam ich Freitagabend große Probleme mit meinem Magen (die ich hier jetzt lieber nicht näher erläutern werde), wenige Stunden später ging es Chris auch richtig schlecht, und nachts musste sogar der Arzt ins Hotel kommen. Am nächsten Tag erfuhren wir, dass es auch acht andere Blogger unserer Gruppe erwischt hat. Wir haben nach wie vor keine Ahnung, welches Lebensmittel das alles ausgelöst hat, aber die letzten Tage waren wirklich sehr unschön. Seit gestern Abend geht es uns zum Glück wieder besser und wir wollen heute den letzten Tag in Portugal in vollen Zügen genießen.