Postkarten aus Portugal

30.04.2017

Ohne viele Worte (die gibt’s wieder morgen im Montags-Update!) möchte ich euch heute ein paar Impressionen von unseren ersten Portugal-Tagen zeigen. Und wenn ihr heute doch ein bisschen mehr Lesestoff braucht, schaut doch einmal hier, hier oder hier vorbei. Happy Sunday!


Fensterbank Deko:
Ein kleiner Dschungel in unserer Wohnung

28.04.2017

Fensterbänke werden oftmals unterschätzt und gerne dafür genutzt, einfach „irgendwas“ auf ihnen abzustellen. Dabei kann man mit ein bisschen Deko so viel bewirken und den Raum mitgestalten. Exotische Pflanzen zum Beispiel sind nicht nur der perfekte Sichtschutz, sondern sorgen auch für eine große Portion Urlaubs-Feeling im heimischen Wohnzimmer. Heute möchte ich euch einmal unsere gerade erst vor kurzem neu dekorierten Fensterbänke (By the way: Die Fensterrahmen sind mittlerweile Weiß gestrichen. Das sieht viel besser und frischer aus als das Braun zuvor, nicht wahr?) zeigen.


Im Beauty-Paradies bei Breuninger in Stuttgart

27.04.2017

Das Erdgeschoss eines Kaufhauses hat für mich immer einen ganz besonderen Zauber, denn fast immer ist es einem absoluten Lieblingsthema gewidmet: Beauty. Eine der wohl schönsten Beautywelten befindet sich bei Breuninger in Stuttgart, denn das Erdgeschoss des bereits 1881 eröffneten Department-Stores bekam gerade ein großes Make-over. Nicht nur ein neues Design, sondern auch neue Marken, exklusive Produkte und besondere Specials warten auf die Kunden. Ich freute mich sehr über die Einladung nach Stuttgart, um die größte Beautyfläche in ganz Süddeutschland näher kennenzulernen. Zusammen mit lieben Blogger-Kolleginnen durfte ich nach Herzenslust stöbern, mit den Verantwortlichen sprechen und ein Highlight nach dem anderen entdecken.

Im Beauty-Paradies bei Breuninger in Stuttgart


Find the One for Every You:
Josie loves Amourette

26.04.2017

Mode ist eine wundervolle Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit auszudrücken, sich kreativ auszutoben und jeden Tag neu zu erfinden. Man kann mit seinen Looks so viel ausdrücken und je nach Stimmung variieren. Es hat viel mit meiner Stimmung zu tun, zu welchem Look ich morgens greife. Fühle ich mich nicht so gut, wähle ich oft mein liebstes Kleid, denn mit einem Wohlfühloutfit steigt das Selbstbewusstsein sofort.


Goodbye Zucker:
Meine sechste zuckerfreie Woche

25.04.2017

Nächste Woche. Ja, Ende nächster Woche habe ich tatsächlich die acht Wochen geschafft. Drei Viertel des Projekts sind rum. Und das gibt mir gerade Motivation en masse. Noch motivierender: Am letzten Tag steige ich um 23.00 (also eine Stunde vor Projekt-Ende) in ein Flugzeug, um zuerst nach Dubai und dann auf meine allerliebste Lieblingsinsel Bali zu fliegen. Und ich freue mich unendlich auf all das köstliche Obst, das ich in Indonesien essen werde. Schokolade? Nö! Bali ist tatsächlich der einzige Ort, an dem ich keine Lust auf Schokolade habe, da mir all die exotischen Früchte voll und ganz genügen. Perfekt, um mich ganz langsam wieder an (eine sehr reduzierte Menge!) von Zucker zu gewöhnen. Denn eines weiß ich jetzt schon ganz genau: Auch wenn das Projekt vielleicht bald endet, so will ich sehr viel davon in meinen Ernährungsalltag mitnehmen. Industriezucker wird definitiv aus meiner Küche verbannt. Denn mal ehrlich: Es gibt so viele gute Alternativen, um Pancakes und Co zu süßen! Mein aktuell liebstes Frühstück: Chia Pudding. Hierfür gebe ich circa zwei Esslöffel Chiasamen, einen Hauch Vanille und 200 ml ungesüßte Mandelmilch in eine Schale, vermische die Zutaten und stelle sie über Nacht in den Kühlschrank. Über den fertigen Pudding streue ich am Morgen noch eine Prise Zimt. Ein supereinfaches und gesundes Frühstück, das proteinreich ist und mehrere Stunden satt macht. Man kann natürlich noch Obst nach Wahl hinzugeben. Ich nehme meist ein paar Blaubeeren. Seit letzter Woche sind Beeren übrigens wieder erlaubt. Und ich nehme deren Süße viel intensiver wahr als zuvor.


Montags-Update #102:
Über spannende Reisepläne und einen Neuzugang in unserem Kamera-Equipment

24.04.2017

Erlebt: Wir sind ganz spontan ein bisschen länger in der Heimat geblieben und erst Dienstagnacht zurück nach München gefahren, wo wir Mittwoch und Donnerstag zahlreiche Termine wahrnahmen, bevor es für uns am Freitag für einen Tag zu Breuninger nach Stuttgart ging. Der Grund unseres Kurztrips: Ein Besuch der Breuninger Beauty Welt, die ein großes Make-over bekam und nun neu eröffnet wurde. Ein wahres Paradies für Beauty-Liebhaber, über das ich diese Woche noch ausführlich berichten werde. Am Wochenende haben wir viel Zeit mit Freunden verbracht, gearbeitet und unsere Wohnung auf Vordermann gebracht. Denn diese Woche wird bei uns eine Home Story produziert, auf die ich mich schon riesig freue.


Trend Watch:
Exotische Blüten

22.04.2017

Dieser Sommer steht ganz im Zeichen exotischer Muster. Über Palmen-Prints und Flamingo-Accessoires hatte ich bereits berichtet, heute möchte ich mich einem weiteren Lieblingsthema widmen. Egal ob auf Maxikleidern, farbenfrohen Blusen oder Bikinis: Diesen Sommer geht nichts ohne exotische Flower Prints. Ich freue mich riesig über diesen Trend (der so gar nichts mit dem kitschigen Hawaii-Hemd zu tun hat)! Ihr auch?

Sommer Trend Blumen Allover


Meine neue Metropolis Bag von Furla

21.04.2017

Darf ich vorstellen: Mein neues Taschenbaby, das gestern bei mir eingezogen ist. Ein wunderschönes, pastellfarbenes Modell von Furla, das ganz große Lust auf warme Sommertage macht und der perfekte Partner-In-Crime für ein luftiges, weißes Spitzenkleidchen ist.


Unser liebster Reisebegleiter für den Sommerurlaub:
Der perfekte Sonnenschutz 

20.04.2017

Wenn es nach mir ginge, dann würde der Sommer bekanntlich zwölf Monate lang dauern. Na gut, vielleicht ein Monat Winter für Weihnachten, gerne auch mit einer großen Portion Schnee. Aber im Januar dürfte das Thermometer wieder die 25°C Marke knacken. Ich liebe den Sommer und sobald die Sonne scheint fühle ich mich so viel besser und starte mit mehr Energie in den Tag. Im Winter fällt es mir manchmal schwer, am Morgen im Dunkeln aus dem Bett zu steigen, in der warmen Jahreszeit kann ich es gar nicht abwarten, in einen neuen, sonnenverwöhnten Tag zu starten. Na gut, „sonnenverwöhnt“ ist vielleicht nicht jeder Tag in unseren Gefilden, aber das ist wieder eine andere Geschichte. Durch Josie loves haben Chris und ich oftmals die Möglichkeit, der deutschen, kalten Jahreszeit zu entfliehen und den Sommer am anderen Ende der Welt zu genießen. Für diese Möglichkeit bin ich unendlich dankbar und nutze sie, so oft es irgendwie möglich ist.

Unser liebster Reisebegleiter für den Sommerurlaub:<br /> Der perfekte Sonnenschutz