Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Heute poste ich ausnahmsweise einmal zwei Schnappschüsse von meinem dreizehnten Jeanslook, nächste Woche gibt’s natürlich wieder „richtige“ Bilder. Da ich so happy mit meiner Jeans von Blank NYC bin, habe ich noch ein zweites Exemplar des Labels geshoppt. Dazu kombiniere ich einen Rollkragenpulli von Gina Tricot und einen Poncho von Conleys Blue, Stiefeletten von Rachel Zoe, eine Uhr von Karl Lagerfeld und eine meiner liebsten Taschen von MCM.

Weiterlesen

Ich liebe Blumen! Sie versüßen jeden noch so tristen Tag, verschönern die Wohnung und zaubern immer ein Lächeln ins Gesicht. Ein Blumengeschenk braucht meiner Meinung nach auch keinen bestimmten Anlass. Denn was gibt es Schöneres, als einem Lieblingsmenschen „einfach so“ eine Freude zu machen? Wusstet ihr, dass psychologisch sogar bewiesen ist, dass der Überraschungseffekt die Freude vergrößert? Grund genug, die Lieben regelmäßig mit einem Lieblingsblumenstrauß zu überraschen!

Weiterlesen

Ein stressiger Job, zahlreiche Freizeitaktivitäten, wenig Schlaf und ein Kopf, in dem unendlich viele Gedanken herumwirbeln. Wir versuchen immer, so viel wie möglich in einen Tag zu packen und vergessen dabei oft, dass dieser nur 24 Stunden hat. Stress ist unser stetiger Begleiter, denn wir haben oftmals das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn wir nicht alle Möglichkeiten voll ausgeschöpft haben. Dabei ist es so wichtig, die innere Balance zu wahren und eben nicht jeder Möglichkeit hinterher zu hechten und auf jeder Party zu tanzen. Entschleunigung lautet das Zauberwort. Nicht nur für unsere Seele, sondern ganz besonders auch für unser Herz. Nicht ohne Grund heißt es: „Nimm dir das doch nicht so sehr zu Herzen“, denn unser Herz leidet unter permanentem Stress.

„Hör auf dein Herz“

Welche Farbe fällt uns zuerst ein, wenn wir ein Herz malen? Na klar, Rot! Grund genug, einen Charity-Lippenstift in diesen wundervollen, leuchtenden Farbton zu hüllen.

Weiterlesen

Es gibt wenige Marken, die mich mit nahezu all ihren Produkten begeistern. RITUALS ist eine davon. Seit Jahren bin ich ein großer Fan der Marke, in meinem Alltag tauchen zahlreiche RITUALS Produkte auf. Die Duschschäume (Mein Favorit ist übrigens Zensation mit Reismilch und Kirschblüte) sind aus unserem Bad nicht mehr wegzudenken, die Kerzen hüllen unsere Wohnung regelmäßig in zarte Düfte und die TAO Linie ist mein Favorit für eine Mini-Auszeit vom stressigen Alltag.

Weiterlesen

Gestern vor einem halben Jahr sind wir in Frankfurt gelandet, zurück in der Heimat nach einem ereignisreichen Jahr auf Weltreise. Ich möchte nicht so drastisch sagen, dass ich als “ ein anderer Mensch“ zurückgekommen bin, aber die Reise hat mich definitiv verändert. Vieles, was mir vorher als überaus wichtig erschien, hat für mich an Bedeutung verloren. Materielle Dinge? Können sicherlich in vielerlei Hinsicht sehr nett sein, aber wirklich wichtig? Die wenigsten! Die Weltreise hat viel relativiert und gerade gerückt, hat mich auf die wirklich wichtigen Dinge besinnen lassen. Es wird im Alltag so viel Drama um solch nichtige Dinge gemacht. Ein falsch gesetzter Hashtag bei einer Kooperation, ein unvorteilhafter Pullover auf einem Foto oder ein abgebrochener Fingernagel, um nur ein paar der Punkte zu nennen, die den Tag versauen oder ein kleines Job-Drama auslösen können. Und dabei vergessen wir viel zu oft, uns um Familie, Freunde und die eigene Gesundheit zu kümmern. Dabei sind es doch genau diese Punkte, die wirklich wichtig sind und im Fokus stehen sollten. Immer. Jeden Tag. Die Weltreise hat meine Sicht auf viele kleine und große Dinge geändert. Ich würde sagen, dass ich entspannter geworden bin und viele Dinge relaxter angehe als zuvor (Oftmals, nicht immer). Und das ist für mich fast noch mehr wert als all die schönen Erinnerungen im Kopf und in Bildform, die mir täglich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Weiterlesen