Josie loves Logo gross Josie loves Logo klein

Die Weltreise ist vorbei, das zieht natürlich nicht nur in meinem privaten Leben große Veränderungen mit sich, sondern wirkt sich auch auf Josie loves aus. Vor einiger Zeit hatte ich euch gefragt, welche Wünsche ihr für das neue (alias „nach der Weltreise) Josie loves habt, welche Themen ihr euch für das neue Kapitel vorstellt. Ich habe euch das Thema „feste Kategorien-Tage“ vorgeschlagen, das die meisten von euch befürwortet haben. Mir gefällt die Idee gut, feste Tage für die verschiedenen Kategorien einzuführen, damit alle Themen sicher jede Woche abgedeckt werden und auf keinen Fall untergehen. Natürlich möchte ich das Thema „Travel“ beibehalten, immerhin spielte dies im vergangenen Jahr eine große Rolle auf dem Blog. Ich habe noch extrem viele Weltreisethemen in petto, die nächste Reise lässt sicherlich auch nicht lange auf sich warten. Am Montag, den 4.5., möchte ich mit dem neuen Themenplan beginnen. Doch was erwartet euch genau?

Weiterlesen

Ich kann immer noch nicht glauben wie unfassbar schön die Malediven sind. Schon der knapp einstündige Flug von Malé zum NIYAMA Maledives war atemberaubend, denn die einzelnen Atolle funkelten wie Edelsteine im Indischen Ozean. Ganz zu schweigen von der Landung im türkisblauen Wasser, der palmenübersäumten Insel mit weißem Sand … All diese wunderschönen Blautöne … Hach, ich gerate ins Träumen. Und ich muss gestehen, dass ich in Gedanken schon unsere nächste Maledivenreise plane … Bevor ich schon bald ausführlich von unserem gelungenen Weltreiseende berichten werde, möchte ich euch heute meine liebsten Instagram-Schnappschüsse aus dem Paradies zeigen.

Weiterlesen

Ich muss ja gestehen, dass es sich ein klein wenig wie Weihnachten und Geburtstag zusammen angefühlt hat, gestern vor meinem Kleiderschrank (alias ein halber Schrank und diverse Kartons bei meinen Schwiegereltern) zu stehen und zu sehen, welch unglaubliche Vielfalt an Kleidungsstücken auf mich gewartet hat. Nach Monaten mit einer Minimalgarderobe definitiv eines meiner Nach-der-Weltreise-Highlights. Bevor es bald viele neue und abwechslungsreiche Looks auf Josie loves geben wird, möchte ich heute einmal auf eben diese kleine Weltreise-Garderobe zurückblicken, die ich aufgrund unserer Deutschland-Zwischenstopps – Gott sei Dank! – mehrmals umpacken konnte. Hatte ich beim ersten Teil noch mehrere High Heels dabei, so war es in den letzten Monaten nur ein einziges Paar. Und das habe ich insgesamt vielleicht vier Mal getragen. Lieblingsstücke waren eindeutig flache Sandalen, Flip Flops und Espadrilles, die ich oftmals sehr strapaziert habe. Ja, ich hatte durchaus einen großen Schuh-Verschleiß und musste des Öfteren Nachschub kaufen. Während der Reise habe ich auch so manches Kleidungsstück „totgetragen“, und so landeten einige Lieblingsstück irgendwann im Mülleimer. Absoluter Weltreise-Lieblingslook: Kimono + Denim Shorts (oder Kleid) und Sandalen (oder Espadrilles). Lässig, praktisch und dennoch mehr als rein funktional. Auch Tunikakleider gehörten zu meinen absoluten Favoriten. Etwas glamouröser war mein Look während unseres Monats in New York, immerhin haben wir während der Fashion Week im Big Apple gelebt. Allerdings war es eine Riesen-Herausforderung, mit der bescheidenen Garderobe dem Anlass angemessene Looks zu kreieren. Wenn ich mich auf drei Outfits festlegen müsste, die meine Weltreise-Garderobe am besten widerspiegeln, dann würde ich diese hier wählen: Eins, Zwei, Drei. Genug erzählt, hier möchte ich euch einen Großteil meiner Weltreise-Looks zeigen. Welches Outfit hat euch am besten gefallen?

Weiterlesen

Ein letztes Travel-Update. Vorerst. Denn unsere Weltreise ist vorbei. Während ihr diese Zeilen lest sitzen wir im Flieger. Nicht, um von einem fernen Ort an den anderen zu gelangen, sondern um zurück in die Heimat zu fliegen. Ich will ehrlich sein: Ich habe Tränen in den Augen während ich diese Zeilen tippe. Einerseits kann ich es gar nicht abwarten, später meine Eltern in die Arme zu schließen und die kleine Josie wiederzusehen, andererseits wird mir gerade schmerzhaft bewusst, dass das größte Abenteuer unseres bisherigen Lebens nun vorbei ist. Was vor knapp 13 Monaten in Südafrika begann, endete heute auf den Malediven. Einerseits war es die beste Entscheidung, unser Traum-Reiseziel als krönenden Abschluss an das Ende unserer Weltreise zu setzen, andererseits gibt es sicherlich kaum einen Ort, der mich wehmütiger Abschied nehmen ließe.

Weiterlesen

Während wir die letzten Stunden im Paradies genießen und mich mehr und mehr die große „Ich will nicht, dass diese Weltreise endet“-Wehmut packt, sende ich euch eine allererste virtuelle Postkarte von den Malediven. In den nächsten Tagen erwartet euch eine wahre Bilderflut von unserem Aufenthalt im NIYAMA Maldives. Eines vorneweg: Die Malediven sind „in echt“ noch viel, viel schöner, als ich es mir jemals erträumt habe …

Weiterlesen

INSTAGRAM: JOSIE LOVES