Meine Vorsätze für 2015

31.12.2014

Jedes Jahr nehmen wir uns Dinge vor, die im nächsten Jahr besser werden sollen. Bzw. dass wir selbst in gewissen Dingen, besser und disziplinierter werden. Klassiker: Abnehmen, mehr Sport treiben und mit dem Rauchen aufhören. Hier kommen meine großen (und kleinen) Vorsätze für 2015.

1. Öfters einmal den Laptop zuklappen und einfach nur unsere Weltreise genießen.

2. 2015 keinen einzigen Geburtstag vergessen (Ich bin wirklich eine Katastrophe, was diesen Punkt betrifft.)

3. Ein totales Klischee, aber ich muss es mir jedes Jahr aufs Neue vornehmen: Weniger Süßkram!

4. Im Rahmen unserer Weltreise etwas machen, das ich mich eigentlich nie trauen würde. Zum Beispiel einen Fallschirmsprung (Sorry für den Schreck, Mama!)

5. Beim Kauf von Kleidung auf Qualität statt Quantität setzen.

Meine Vorsätze für 2015


Liebste Grüße aus Hamburg!

30.12.2014

Ich sende euch liebste Grüße aus dem schönen Hamburg, wo wir seit Sonntag bei Julia und ihrem Liebsten (Ich musste gestern schmunzeln, als ich diesen Beitrag von unserem ersten Besuch entdeckte) unseren Silvesterurlaub verbringen. Wie sind eure Pläne für den morgigen Jahreswechsel? Heute möchte ich euch übrigens mein Outfit zeigen, das ich gestern an einem sonnigen, aber auch bitterkalten Tag getragen habe.

————

Hello from Hamburg, where we are spending the last days of 2014. What are your plans for New Year’s Eve?

Liebste Grüße aus Hamburg!


Josie loves auf Weltreise 2014 Review

29.12.2014

Im letzten Teil meiner Review Reihe möchte ich mich zuallererst einmal bei euch bedanken. Danke, dass ihr in diesem Jahr so treu an unserer Seite wart. Ohne Josie loves und somit auch euch wäre die Verwirklichung unseres Weltreisetraums sicherlich nicht in dieser Form möglich gewesen. Und dafür bin ich wirklich sehr, sehr dankbar! Nachdem ich in den insgesamt sieben Reisemonaten diesen Jahres immer Monat für Monat meine Highlights habe Revue passieren lassen, möchte ich heute einmal versuchen, meine zehn Jahres-Highlights zusammenzufassen. Fast unmöglich bei dieser Vielfalt an besonderen Ereignissen, die wir 2014 erleben durften. Ich versuche es dennoch. (Mit einem Klick auf die rosa eingefärbten Abschnitte landet ihr bei meinen ausführlichen Berichten.)

1. Unsere Safari in Südafrika war so anders als alles, was wir je zuvor erlebt haben. Unser unangefochtenes Reise-Highlight 2014.

Safri Krüger Nationalpark Südafrika

2. Ein atemberaubendes Natur-Erlebnis: Durch die Reisterrassen von Tegallalang auf Bali spazieren.

Reisterrassen Tegallalang Bali


Die Vorweihnachtszeit in München: Drei Tage im Courtyard Munich City Center by Marriott

28.12.2014

Letzte Woche führte uns unsere Weltreise ausnahmsweise mal nicht in ein fernes Land, sondern in unsere alte Heimat München. Mittwochmorgens machten Chris und ich uns auf, um für drei Tage die vorweihnachtliche Zeit in der bayerischen Hauptstadt zu genießen, Freunde zu treffen, Weihnachtsgeschenke zu shoppen und natürlich auch den ein oder anderen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

München Weihnachtsmarkt Marienplatz


Josie loves auf Weltreise: Die Highlights des siebten Monats

27.12.2014

Ein wundervolles Jahr geht zu Ende, und ich kann immer noch nicht glauben, wie viel wir in den letzten Monaten erlebt haben. Auch 2014 gab es einige Aufs und Abs, die schönen Momente waren aber eindeutig in der Mehrzahl. Wie auch in den letzten Monaten möchte ich die Highlights des siebten (und ausgesprochen schönen) Reisemonats für euch zusammenfassen.

1. Den Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Zuckerhuts erleben.

2. Gebannt von der Schönheit Tulums sein.

3. Im Campo Bahia auf den Spuren unserer Weltmeister wandeln. 

4. Meine tägliche Kokosnuss in Mexiko und Brasilien.

Tulum Maya Ruinen


Happy Topshop SALE Shopping!

24.12.2014

Heute feiere ich nicht nur Weihnachten, sondern auch Rollkragen-Premiere hier auf dem Blog. Lange Zeit war ich skeptisch, als Rollkragen plötzlich wieder in jeder Trendprognose auftauchten, immerhin hatte ich diesem Kleidungsstück vor über zehn Jahren abgeschworen. Doch nachdem ich in den letzten Monaten so viele schöne Kombinationen bei meinen Bloggerkolleginnen gesehen habe, wage ich mich nun auch an ein erstes Outfit mit einem schlichten, schwarzen Modell. Und ich muss sagen: Ich mag den Rolli! Nicht mehr in der Kombination mit Hüftjeans und Sneakers wie mein fünfzehnjähriges Ich, sondern in der eleganten Version. Zum schwarzen Rollkragenpullover kombiniere ich einen wunderschönen, hellen Wollmantel und einen ausgestellten, schwarzen Neoprenrock. Alle Stücke stammen von Topshop. Der britische Online-Shop hält heute übrigens auch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für euch bereit, denn pünktlich an Heiligabend beginnt der große SALE (meine vier Lieblingsbuchstaben!). Bis zu 50% Rabatt (zum Beispiel auf den Mantel aus meinem Post) gibt es auf alles, was das Shopping-Herz begehrt. Und da wir ja noch ein paar Stunden Zeit bis zur großen Weihnachtssause haben, können wir zuvor noch ausgiebig auf virtuelle Sale-Shopping-Tour gehen und uns selbst mit dem ein oder anderen Schnäppchen beschenken. Hier geht’s lang!

Happy Topshop SALE Shopping!


Der große Blogger Adventskalender 2014 – 24. Dezember: Villa Gaia Kaschmir Poncho über Luxodo

24.12.2014
Juhu, endlich ist es soweit! Weihnachten ist sa! Und damit sind wir auch beim Ende unseres großen Adventskalenders angelangt. Ich hoffe, ihr hattet viel Freude mit all den schönen Gewinnen, die es in den vergangenen 24 Tagen bei meinen Kolleginnen und mir gab. Doch widmen wir uns nun dem letzten Türchen. Darin steckt heute ein luxuriöser Kaschmir Poncho von Villa Gaia, den uns Luxodo zur Verfügung gestellt hat. Ein kuschelig warmer Allrounder, der vielfältig kombiniert werden kann. Das Label Villa Gaia stammt übrigens aus Deutschland und wurde bereits 1992 am Chiemsee gegründet. Die Kreationen sind immer in natürlichen Farben gehalten, im Fokus stehen hochwertige Materialien und ein zeitloses Qualitätsdesign. Auf chemische Prozesse wird vollständig verzichtet.
Auch heute könnt ihr nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen lieben Kolleginnen tolle Preise abstauben. Bei Zukkermädchen gibt es zum Beispiel einen 200 Euro Gutschein für s.Oliver zu gewinnen. Mit einem Klick auf die einzelnen Produkte in der Grafik kommt ihr direkt zu den Adventskalender-Türchen der anderen Blogs.


Catch Your Dream: Drei traumhafte Tage im Campo Bahia

23.12.2014

Fast ein halbes Jahr ist es nun her, dass ganz Deutschland von einer großen Euphoriewelle getragen wurde. Die deutsche Fußballnationalmannschaft hatte am 13. Juli zum vierten Mal die Weltmeisterschaft gewonnen und schrieb Geschichte. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte jedoch schon einige Wochen zuvor. Der unverwechselbare Teamgeist, von dem alle schwärmten, entwickelte sich in dem außergewöhnlichen Hotel, das die Mannschaft im Sommer beherbergte, dem Campo Bahia. Das rund 27 Kilometer von der Hafenstadt Porto Seguro entfernte Hotel sollte auch unser Zuhause für drei Tage Anfang Dezember werden.

Catch Your Dream: Drei traumhafte Tage im Campo Bahia

Einen idyllischeren Ort als den Stadtteil Santo André des Örtchens Santa Cruz Cabrália hätte man wahrlich nicht wählen können. Santo André ist durch einen Fluss auf natürliche Weise vom Festland abgeschirmt, man erreicht den Stadtteil nur mit einer Fähre, die jede halbe Stunde ablegt.

Die letzten Kilometer zum Campo Bahia sind von deutschen Flaggen gesäumt. Diese wurden von den Einwohnern in Abwechslung mit der brasilianischen Flagge auf zahlreiche Bäume und Pfosten gemalt.

Im Campo Bahia wird man von einem überdimensionalen Traumfänger begrüßt. „Catch Your Dream“, so das Leitmotiv des Hotels. Das Resort liegt eingebettet in die tropische Natur Bahias an einem langen, feinsandigen Strand. Im Campo Bahia angekommen ist der Alltagsstress schnell ganz weit weg. Eine Oase am Meer, eingerahmt von tropischer Natur. Der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen.

Catch Your Dream: Drei traumhafte Tage im Campo Bahia


Josie loves Review 2014: Juli – Dezember

23.12.2014

So kurz vor Weihnachten möchte ich auch noch das zweite Halbjahr 2014 Revue passieren lassen (Hier seht ihr Teil Eins). Los ging es mit der Berlin Fashion Week, ganz viel Fußball-Jubel und meinem neuen Outfit-Projekt im Juli 2014. Nach drei Monaten auf Reise freute ich mich sehr, wieder in den Modetrubel einzutauchen. Anfang August sollte unser Fünf-Monate-Amerika-Reiseabschnitt beginnen. Unser erster Reisestopp: Toronto. Nach einem zweiwöchigen Road Trip durch Kanada stand ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: Ein Monat in unserer Lieblingsstadt New York City. Was die Erfüllung eines Traums sein sollte, begann mit einem Alptraum (nämlich dieser Wohnung). Zum Glück fanden wir schnell Ersatz und verbrachten einen aufregenden Monat im Big Apple. Mitte September flogen wir weiter nach Los Angeles, wohnten zweieinhalb Wochen in Orange County und begannen unseren großen Road Trip. Es kommt immer anders als man denkt, und so mussten wir unsere Reise aus privaten Gründen nach drei Monaten unterbrechen, um vorübergehend nach Deutschland zu fliegen. Mitte November ging es endlich weiter und wir flogen nach Mexiko, wo wir die Halbinsel Yucatan erkundeten und lieben lernten. Der letzte Stopp unseres Reisejahres 2014 sollte Brasilien sein. Zusammengefasst das bisher spannendste Jahr unseres Lebens, das uns unglaublich bereichert hat. Wir haben so viele wundervolle Orte und interessante Menschen kennengelernt, uns viele Träume erfüllt und können auf unzählige schöne Erlebnisse zurückblicken. Ich hoffe, das sehr von unserer Weltreise und etwas weniger von Mode geprägte Jahr auf Josie loves hat euch gut gefallen und ihr freut euch auf das, was ab Januar kommen wird. Im Januar geht es nämlich weiter. Na, wer errät unseren nächsten Stopp? Welche Ecke dieser Welt fehlt wohl noch auf unserer persönlichen Bucket List?

Hier seht ihr aber erst einmal bunt gemixt meine Lieblingsbilder und Lieblingsmomente des zweiten Halbjahres 2014.

Josie loves Review 2014: Juli - Dezember


Der große Blogger Adventskalender 2014 – 23. Dezember: 100 Euro Wolford Gutschein + Abby Tights

23.12.2014

Heute habe ich einen Gewinn mit WOW-Effekt für euch: Zusammen mit Wolford verlose ich die glamouröse Strumpfhose „Abby Tights“, die mit kostbaren SWAROVSKI ELEMENTS Steinen besetzt ist. Das perfekte Beinkleid für einen glänzenden Auftritt.

Doch dieser glamouröse Gewinn ist noch lange nicht alles! Zusätzlich verlosen wir im vorletzten Türchen noch einen 100 Euro Gutschein, damit ihr euch auch noch mit weiteren Wolford-Strumpfhosen oder anderen schönen Stücken aus der Kollektion eindecken könnt. Wolford führt zum Beispiel auch Shapewear, Lingerie und Bademode im Sortiment. PS: Bitte gebt im Teilnahmefeld für den Falle eines Gewinns auch eure Kleidergröße an.